Wildes Schneegestöber im Juli! Wild snow flurry in July!

in #adventure8 months ago

Liebe Bergfreunde!

Mitte Juli war ich mit einigen Freunden für ein Wochenende im wunderschönen Zillertal in Tirol. Das Tal birgt zahlreiche wunderschöne Plätze wie glasklare Bergseen, naturbelassene Wälder und wie es sich für Tirol gehört natürlich auch unzählige hohe Berggipfel. Das Zillertal, hat übrigens auch die höchste Dichte an Olympiasiegern, im Verhältnis zur Einwohnerzahl in Europa, wenn nicht sogar weltweit.


Dear friends of the mountains!

In mid-July I was with some friends for a weekend in the beautiful Zillertal in Tyrol. The valley has numerous beautiful places like crystal clear mountain lakes, natural forests and as it is for Tyrol, of course, countless high mountain peaks. The Zillertal, by the way, also has the highest density of Olympic champions in relation to the number of inhabitants in Europe, if not in the world.


Zillertal1.jpg

Der Schlegeisstausee am hinteren Ende des Zillertals. The Schlegeis reservoir at the rear end of the Zillertal.

Das Wetter ließ an diesem Wochenende etwas zu wünschen übrig, trotz der wolkigen und teils nassen Bedingungen, wollten wir uns aber eine ausgiebige Bergtour nicht nehmen lassen. Unser Ziel war der Hohe Riffler (3.232 m) über die Olperer Hütte mit dem Schlegeisspeicher als Ausgangspunkt.


The weather left something to be desired this weekend, but despite the cloudy and partly wet conditions, we didn't want to miss an extensive mountain tour. Our destination was the Hohe Riffler (3.232 m) above the Olperer Hütte with the Schlegeisspeicher as starting point.


Zillertal2.jpg

Traumhaftes Panorama mit dem Friesenberghaus am rechten Bildrand. Fantastic panorama with the Friesenberghaus on the right side of the picture.

Unsere Tour führte uns zunächst bei trockenem Wetter auf die Olperer Hütte. Von dort aus ging es quer weiter zum Friesenberghaus, wo wir eine kurze Rast machten und uns mit leckerem Kaiserschmarren stärkten. Die Wolken wurden zur Mittagszeit etwas dichter, doch wir ließen uns die Motivation nicht nehmen und marschierten den Weg zum Hohen Riffler entlang. Die Sicht war ab der Wolkengrenze extrem eingeschränkt, doch die Besteigung war durchwegs sicher und gut markiert, weshalb wir uns keine Sorgen machten vom Weg abzukommen.


Our tour led us first in dry weather to the Olperer Hütte. From there we went straight on to the Friesenberghaus, where we had a short break and fortified ourselves with delicious Kaiserschmarren. The clouds became a bit thicker at noon, but we didn't let our motivation go and marched along the path to the Hoher Riffler. The visibility was extremely limited from the cloud line on, but the ascent was safe and well marked throughout, so we didn't worry about getting off the trail.


Zillertal3.jpg

Der Weg von Friesenberghaus führte in die immer dichter werdenden Wolken. The path from Friesenberghaus led into the increasingly dense clouds.

Und plötzlich lag er da, der frische Neuschnee auf gut 2.800 Höhenmeter. Aufgrund der Anstrengung und der damit verbundenen Körperwärme, merkten wir gar nicht wie stark es in der Höhe abkühlte und der Regen allmählich in Schnee überging. Im Tal hatte es angenehme 22 Grad. Hier oben reicht eine frische Wetterfront und schon gefriert der Regen zu Schnee.


And suddenly there it was, the fresh new snow at a good 2,800 meters altitude. Due to the exertion and the resulting body heat, we didn't even notice how much it cooled down at altitude and the rain gradually turned into snow. In the valley it was a pleasant 22 degrees. Up here a fresh weather front is enough and the rain is already freezing into snow.


Zillertal6.jpg

Uns blieb keine andere Wahl als uns mit den unerwarteten Bedingungen anzufreunden. We had no choice but to make friends with the unexpected conditions.

An diesem Tag waren kaum Leute in dieser Höhenlage unterwegs. Am Weg zum Gipfel kamen uns zwei Schweizer entgegen, die für uns Gott sein Dank einige Spuren in den Schnee setzten. Ansonsten wäre es nicht immer einfach gewesen die nächste Markierung zu finden.


On this day hardly any people were on the road at this altitude. On the way to the summit we met two Swiss who, thank God, put some tracks in the snow for us. Otherwise it would not have been easy to find the next marker.


Zillertal4.jpg


Nach gut 1.600 Höhenmetern und 4,5 Stunden Gehzeit waren wir endlich am Gipfel des Hohen Rifflers (3.232 m) angekommen. Normalerweise hat man hier ein unglaubliches 360° Panorama über die Tiroler Bergwelt inklusiver aller Gletscher und Bergseen in der Umgebung. An diesem Tag reichte unsere Sicht allerdings nur wenige Meter. Am Gipfel hatte es zudem bereits ca. 10 cm Neuschnee. Wir erledigten noch schnell das Gipfelfoto und machten uns sofort wieder auf den Rückweg, bevor wir zu lange auskühlten.

Am Abend waren wir wieder sicher im Tal angekommen. Diese Bergtour war leider nicht von besonderer Schönheit geprägt, doch dafür sammelten wir coole Erfahrungen hinsichtlich der etwas ungewohnte Bedingungen trotz Sommer.


After a good 1,600 meters of altitude and 4.5 hours of walking we finally reached the summit of the High Riffler (3,232 m). Normally you have an unbelievable 360° panorama of the Tyrolean mountains including all glaciers and mountain lakes in the area. On this day our view was only a few meters. At the summit there was already about 10 cm of fresh snow. We quickly took a photo of the summit and immediately made our way back before we cooled off for too long.

In the evening we arrived safely back in the valley. Unfortunately this mountain tour was not very beautiful, but we had cool experiences regarding the unusual conditions despite summer.


Zillertal5.jpg

Ich hoffe euch hat meine etwas außergewöhnliche Bergtour gefallen und ihr seid auch beim nächsten Mal wieder mit dabei.

I hope you enjoyed my somewhat unusual mountain tour and that you will join us again next time.

Liebe Grüße, Lukas.
Nice greets, Lukas


Die Fotos wurden alle von mir selbst gemacht und werden bei Anklicken in Großformat angezeigt.
The photos were all taken by myself and are displayed in large format when clicked.

Sort:  

Im Juli Schnee zu sehen ist schon merrkwürdig.

Liebe Grüße Michael

!invest_vote

Kommt auf 3.000 Meter auch im Sommer vor! 😄

was für ein klasse post....coole bilder :-) lg

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Du hast ein Upvote von unserem Kuration – Support Account erhalten.

Dieser wird nicht von einem Bot erteilt. Wir lesen die Beiträge. (#deutsch) und dann entscheidet der Kurator eigenverantwortlich ob und in welcher Stärke gevotet wird. Unser Upvote zieht ein Curation Trail von vielen Followern hinter sich her!!!

Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten "DIE DEUTSCHE COMMUNITY" stärken und laden Dich ein Mitglied zu werden.

Discord Server an https://discord.gg/Uee9wDB

Aktueller Kurator ist @mima2606