Krisenvorsorge - NitemareFood

in #corona2 years ago

Hier eine Liste meines Kernbestandes (ohne Wasser, frische Lebensmittel, Kühl/Tiefkühllebensmittel, Hygieneartikel, Sachwerte ...) - an Krisenvorsorgelebensmitteln.
Ich nenne diese Lebensmittel "NitemareFood" und diese sollten folgende Eigenschaften haben:

  • Möglichst lange haltbar
  • Gesund (Gute Makro/Mikro-Nährstoff-Eigenschaften)
  • Ohne Kühlung haltbar (Strom weg => Kühlung weg)
  • Schmackhaft
  • Sofort essbar oder leicht zuzubereiten

NitemareFood.PNG

Morgen und vielleicht noch übermorgen wird es hoffentlich noch ruhig sein, aber wenn das Geld am ersten April auf dem Konto ist, dürfte die Hamsterei/leere Regale/überteuerte Preise wieder los gehen. Der Durchschnittskonsumkreditskalve steht ja bereits etwa eine Woche vor Monatsende im Dispokredit und ist derzeit NICHT handlungsfähig. Ich kann mir das gemütlich von zu Hause aus ansehen und werde die nächsten Wochen wenn möglich nicht einkaufen gehen, wegen dem "Cerveza-Bug".

Gibt es dieses "KungFuFlu" überhaupt? Ist es so wie die MSM es uns erzählen, oder eher wie die alternativen Medien? Ist es vielleicht sogar schlimmer? All das weiß ich nicht und wenn ich es nicht weiß schreibe ich auch nicht darüber. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass die Probleme in der Finanz und Wirtschaft, mehr Tote/Leid zur Folge haben werden als das Virus. Die Probleme habe ich ja bereits im letzten Eintrag beschrieben!

Und was ist wenn alles wieder gut wird und (wieder) nichts passiert?
Hier gilt die alte Vorsorgeweisheit:

"Wer vorgesorgt hat und es passiert nichts, wird NICHTS verlieren!
Wer nicht vorgesorgt hat und es passiert etwas, wird ALLES VERLIEREN!"

Coin Marketplace

STEEM 0.48
TRX 0.09
JST 0.062
BTC 49376.51
ETH 4214.62
BNB 573.90
SBD 5.90