Gefühls- und Gedankendinge...

in #deutschlast year

Normal trete ich mit Gefühlen nicht mehr sehr nach außen.
Bleibe da (gerne) für mich.
Aber jetzt gerade.. und auch früher schon... fehlt mir ein Anlaufpunkt.
Wo man sein kann.. wenn es einem so geht.
Früher hatte ich solche Anlaufpunkte.
Das war nicht immer schön, weil sich dort Menschen treffen, die alle Anlaufpunkte für diverse Dinge suchten.
Aber man fühlte sich nicht alleine und man war meist auch nicht der bekloppteste.
So "lauschte" man sich beim Musikhören, oder versuchte Rat zu geben, wenn jemandem das Leben schwerfiel.
Früher ist schon lange her.. was auch gut ist.

Aber manchmal fehlt mir sowas...
wo man ist, wer man ist.
Und wo es einem geht, wie es einem gerade geht.

Ich wünsche euch eine geruhsame Nacht.
Take care
<3

Sort:  

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!