Mimimimimi.....scheiss auf den Kurs und erkenne den wahren Mehrwert von Steemit!

in #deutsch4 years ago (edited)

1.jpg

Ehrlich Leute, ich versteh es ja.


JA, wir alle können die Charts auslesen und wissen, der Kurs ist nicht mehr so geil, wie er mal war, schon klar. Hey, mir ist das schmerzlich bewusst, denn ich finanziere mein Leben unter anderem mit/von Steemit. Ja, es ist viel weniger als im Januar, stimmt, finde ich das toll, vollführe ich Jubeltänze, nein, ABER:

Ich kann nur von mir sprechen und bin selber ein kleines Fischli im Steemit-Ozean, dennoch geht mir das Gejammere auf die Nüsse. Nicht der Einzelne, sondern der allgemeine Tonus von, ich krieg nicht genug, keiner sieht mich, keiner mag mich, ich halt doch beide Hände auf, warum regnet es keine Reichtümer auf mich nieder?

Ich achte kaum darauf, wer mich votet. Bei im Schnitt 60-100 Votes pro Artikel kann ich unmöglich alle zurück voten, ist einfach logistisch nicht machbar. Aber ich lese jeden Kommentar und wenn mir nicht irgendwas durch die Lappen geht, lese ich auch die Blogs der Menschen, die regelmäßig bei mir kommentieren und selber auf deutsch schreiben. Wenn ich könnte, würde ich viel mehr Steemians unterstützen, aber ich stoße da echt an meine Grenzen. Und wenn mir das so geht, wie geht es dann erst den Menschen hier mit größeren Accounts?

Am intensivsten begleite ich die Menschen, die damals mit mir hier angefangen habe, mit denen ich eine Bindung aufgebaut habe. Ich habe gar keine Zeit, ständig nach neuen Mitgliedern zu suchen die mir gefallen, auch wenn ich gerne würde. Ich bin also darauf angewiesen, dass neue Steemians mit ähnlichen Interessen, auf mich zukommen und mir zeigen, dass sie da sind.

2.jpg

Wenn ich Leute erlebe, die 2 Wochen hier sind und mir dann die Ohren voll jammern, das keiner sie feiert, komme ich mir wirklich vor wie im Kindergarten. Das is, als würde ich mich in Berlin auf die Straße stellen, ein wenig rum singen und dann schimpfen, dass kein Plattenproduzent mich supportet. Scheiße aber auch.
Ja, kann gut sein, dass ihr auf Facebook mehr Aufmerksamkeit bekommt, aber überlegt doch mal, wie lange ihr schon im Gesichtsbuch abhängt, wie viele Stunden ihr dort in den letzten 5-8 Jahren investiert habt, wie viele der „Freunde“ dort ihr auch real kennt etc. Ich muss euch jetzt etwas ganz Fieses sagen, die Welt hat nicht seit millionen von Jahren genau auf euch gewartet.

Sucht euch Leute mit ähnlichen Interessen oder die ihr einfach nur nett findet. Tut euch zusammen, unterstützt euch, startet gemeinsame Projekte und habt Freude am Miteinander. Dann wachst ihr gemeinsam und gewinnt zusammen an Upvotes und Reichweite. Steemit ist keine, Schnellreichwerdeplattform, den Trick 17 gibts einfach nicht. Gut, gab es vielleicht mal. Wer zum richtigen Zeitpunkt damals eingestiegen ist und evtl. noch Privatvermögen investiert hat in ein hoch riskantes Geschäft, ohne Gewähr, ob jemals etwas aus der Plattform wird, der steht jetzt gut da. Aber der Zug ist an uns vorbei gefahren.

Und ja, ich habs auch gesehen, o wunder, die Kurse schwanken, in einem hoch spekulativen Geschäft, erstaunlich ... Das ist wie mit dem Wetter ... O mein Gott, es ist kalt im März, wie konnte das nur passieren? Das Wetter ist in etwa ähnlich spekulativ wie der Cryptomarkt, ja es wird immer wärmer und kälter ... darauf kannst du dich verlassen, aber das wär es dann auch schon.

3.jpg

Ich hab hier 3 Monate lang mehrere tausend Euros raus ziehen können, weil der Kurs so gut war, jammere ich, weils jetzt nur noch 300 oder 400 im Monat sind, nein! Natürlich war es geil, ich würde lügen, wenn ich was anderes behaupten würde, aber es war ein Geschenk. Ich konnte für einen kurzen Moment erahnen, wie geil es ist, vom Schreiben leben zu können, man es war großartig. Eines der besten Gefühle meines Lebens und ich wusste, dass macht mich fucking glücklich! Was für ein tolles Geschenk, wenn man für einen Moment erfährt, wie es ist, von dem gut leben zu können, was man aus größter Leidenschaft heraus tut, danke Steemit für diese tolle Erfahrung!

Doch das viel größere Geschenk erhalte ich jetzt, wo Steemit kaum was abwirft!
Hää, wie geht das Rachel? Steemit is blöd und doof weil dein upvote hat statt 1.40 nur noch 26 Cent wert. Ach ne, wusste ich gar nicht, schau mal einer an, danke für die Info.

4.jpg

Steemit kann viel mehr als nur Cryptos generieren.
Es bietet mir Freundschaften.
Menschen die mich in ihr Haus aufnehmen, mit mir ihr Essen teilen, mich in ihr Leben lassen und mir ein soziales Netzwerk schenken. Das Geld war geil für mein Konto, aber das was ich wirklich gewinne, ist geil für mein Herz, meine Seele oder wie immer ihr es auch nennen wollt.

Die Summen werden bald keine Bedeutung mehr haben, was juckt es mich heute, welchen 50 Euro schein ich vor 4 Jahren in der Hand hielt, selbst Momente in denen ich gerade pleite war oder mir etwas mehr leisten konnte, sind heute belanglos. Was aber nicht belanglos ist, was meine Erinnerungen kostbar macht, sind Menschen.

Ich erinnere mich genau, als ich Freunde von mir das erste mal gesehen habe, an besondere Momente mit ihnen. Ihre Liebe zu mir ist auch nach 15 oder 20 Jahren noch genauso wertvoll und echt wie damals.

Wer weiß schon, ob es Steemit in einem Jahr noch gibt, darauf habe ich keinen Einfluss, hängt von viel zu vielen Faktoren ab. Aber ob ich all die tollen Persönlichkeiten hier noch kenne, das kann ich durchaus beeinflussen.
Wenn du das liest, und mich kennst, mit mir an einem Tisch gesessen und tolle Gespräche geführt hast. Wenn du mir die Hand reichst in schwierigeren Zeiten, mir zuhörst und dich mir anvertraust, wenn du im Chat mit mir viel zu lange philosophiert hast, oft bis spät in die Nacht und regelmäßig mit mir plauderst, will ich dir danken.

5.jpg

Denn du bist für mich der wahre Gewinn. Deine Freundschaft erfüllt mein Leben, bereichert meinen Alltag und hilft mir immer wieder aufs Neue, mein Leben und all diese Veränderungen zu meistern.

Leute, Geld ist nur ein bedrucktes Plastikpapier. Es kann euch nicht beistehen, wenn es euch scheisse geht, es freut sich nicht mit euch, wenn das Leben gerade rockt. Geld kann morgen schon nichts mehr Wert sein und ihr habt nen Scheiß von Einfluss darauf. Euer Geld auf der Bank, gehört nicht mal wirklich euch.
Aber Freunde, die zu euch stehen, die können euer Anker sein, euer sicherer Hafen und euer Sicherheitsnetz, wenn alle Stricke reißen.

Nicht Geld votet euch ab, nicht Geld stellt euch ein, dass tun Menschen. Ich weiß von mehreren Jobs, die hier über Steemit vergeben wurden, weiß von Beziehungen die Leben verändert haben, nicht nur bei mir.

Steemit ist für dich, was du daraus machst.

Mein Leben hat die Plattform grundlegend verändert und deins?

Sort:  

Danke dir für diesen positiven Post. Ich freue mich so etwas zu lesen, denn Angst haben, kritisieren oder noch schlimmer (darin bin ich extrem gut) quengeln kann ich selber. Ich habe hier bislang weder viel verdient noch entsprechend verloren - aber und das ist es was mir an deinem Text gefällt - ich habe dazugewonnen an Motivation regelmäßig zu schreiben und mit z. B. meinen Bildern an die Öffentlichkeit zu gehen. Feedback, Austausch und gute Post haben mich motiviert eine Website zu machen und Ziele klarer zu verfolgen. Nicht zuletzt sind da die vielen Fotos die ich ohne den "Schreibdruck" (immer montags für #needleworkmonday) nicht angefertigt hätte. Also: du hast recht. Sich hier einsetzen ist ein Gewinn, unabhängig vom Kurs.
Und ganz unabhängig davon: dir ein Danke; ich lese deine Post sehr gerne und viele haben mich sehr berührt (und auch eine Entschuldigung, da ich dich wohl eher konsumiere und wenig kommentiere). Danke dir für deine ganze Arbeit, denn zumindest für mich ist schreiben (und vor allem unterhaltsam und informativ schreiben) durchaus aufwendig.
Toller Post für den Montag 💕💐

Du dass kann ich alles auch und tue ich gelegentlich, wie jeder von uns :)
Hey super, wenn dich Steemit dabei ermutigt, mehr mit deinen Sachen nach draussen zu gehen, klasse!
Falls du Unterstützung bei der Webseite brauchst, kannst du mich jederzeit im Discord kontaktieren.

Danke für dein liebes Feedback, ich freu mich, dass du hier bist.

Umgekehrt auch lieben Dank für das Unterstützungsangebot, soweit steht die Website... ich habe sie allerdings aus vorgefertigten Designe-Elementen zusammengeschustert. Sie ist keine Offenbarung, aber immerhin ist sie da :-D
Jetzt fehlen nur noch extrem reiche Menschen, die ihr Geld an mich loswerden möchten :-DDD Oder warte ich formuliere um: Jetzt fehlen nur noch hochgebildete Kunstkenner die die Chance nutzen möchten für wenig Geld unsagbar gute Kunst zu erwerben... oder so (ich befürchte ich habe zulange am Rechner gesessen und meine Realitätsverbindung lässt nach)
Ich sende liebe Frühlingsgrüße (nach Wunsch mit Ostereiern)

Liebe Rachel, wortgewaltig wie immer, schreibst du mit diesem Beitrag die volle Wahrheit, dem ist nichts hinzuzufügen!

Ich bin zwar (noch) nicht der große Schreiberling hier, hab aber vor ein paar Tagen meine Steem in meinem Wallet aufgestockt, weil ich davon überzeugt bin, dass wir hier das Richtige tun: eine aktive Community aufbauen, neues Wissen erwerben, wertvolle Freundschaften schließen und uns damit in unserer Persönlichkeitsentwicklung gegenseitig unterstützen.

Wo gibt es das sonst noch?

Hui danke mein Lieber.
Hatte einfach nur den Wunsch, da mal meine Meinung zu äussern weil ich es den Fokus der Leute oft nicht verstehen kann.

Ich bin sogar überzeugt das ein wichtiger Aspekt, wie Steemit sich weiter entwickelt, genau die soziale Komponente ist. Wir Menschen sind nunmal gesellige Wesen und viele von uns fühlen sich einsam.
Genau da brauchen wir mehr Miteinander und wenn Steemit das bieten kann, kann die Plattform nur wachsen.

ich Feier dich wie immer sweetheart!!!!


Scheiss auf status quo
Scheiss drauf wieviel was abwirft!


Die die mit einen sind, sind so verdammt cool!!!


Ja es ist hier mancher Tage anstrengend
Ja es versuchen welche zu haten und alles


scheiss drauf und lebt!


Ich Danke steemit für die coolen Menschen, die ich kennengelernt habe - ebenso für die die anderer Meinung sind!


Free speech free creativity


FromHeart2Heart
FromArtist2Artsist


OneLove


Der Delfin is sweet! Ich mag als TIER den Orcawal...unscheinbar und ein krasser Jäger (obgleich Delphine auch krass sein können ;-)) als Tier-wohl angemerkt, der hier angegebene Status...da fehlt der Haifisch....Hahahahaha! Bisl satire...;-) hugs

CF1A9E60-9344-42E5-9F02-8F6014C36613.jpeg

Danke Liebes <3
Das Miteinander sollte mehr im Fokus stehen, denn gemeinsam können wir etwas bewirken und unser Leben bereichern.

Ich lieb deine reinen Gedanken! From heart2heart!
Doch sehen du und ich auch was um uns teilweise geschieht, oder?

Wie Menschen, die wir mögen komisch werden bzw. geworden sind...

Wie du mir schon oft sagtest, bei sowas hat ein gutes Miteinander ein Ende ;-) manch einer ist gut darin gute Miene zum bösen Spiel zu treiben. So sagt man den Satz glaub ich...ich wünsch mir einfach mehr herzliche Menschen wie dich und hoffe das mein Wunsch in Erfüllung geht.
HerzensMenschen leiden lieber alleine und sprechen ihre Wahrheit ohne Applaus zu erzielen!

Das ist mir lieber als Kompromisse einzugehen die sinnlos sind oder einen Hintergedanken haben. Eine Absicht...!

Vielleicht hat ja ein jeder in diesen Zeiten erstmal mit sich selber ins reine zu kommen-ein innerer Frühjahrsputz.

Ego raus Herz rein und wahrhaftig sein!

Ich lehn mich zurück und schau mal weiter zu was so abgeht in der Welt. ;-)

Drück dich. Schön das du wieder mehr solcher tiefen Themen hast.

Doch deine Geschichten brauchen wir auch ;-) hoffe das Buch kommt voran! :-D

Hmmm, ich hab zum Glück einen sehr guten Instinkt, was Menschen betrifft und erlebe eigentlich nie böse Überraschungen.

😘Joa... Überraschungen erleb ich auch leider nie. 🦄🦋😇
Hugs

Einen chicen Delphin hast da gebaut, liebe Rachel 😀 Die Farben vom Sonnenuntergang gefallen mir sehr gut und das Meer ist auch toll geworden, aber ich glaube links hättest Du noch ein bisschen mehr Bügeln müssen, da ist es nicht richtig verschmolzen. Aber sonst ein echt toller Flipper 😀

Ja, äh. hab ich jetzt so geschrieben weil Deinem Beitrag nichts hinzuzufügen ist. Außer: Scheiss auf den Kurs und mach was Dir gefällt hier auf steemit.

Das ist so die Quintessenz die ich aus meinem Post mitgenommen habe wo ich das Curator-System in Frage gestellt habe.

In diesem Sinne - Bau noch einen schönen Delphin 🙃

hallo @altobee - muss Rachel hier in Schutz nehmen - ich war am Bügeleisen ;-) da ich außer Bügelperlen nix bügel fehlt mir ganz offensichtlich die Übung lach

🤔 dann sollte das doch gerade bei bügelperlen klappen ...

hehehe - da hast du nicht ganz unrecht - aber ich muss gestehen, dass ein so großes Werk hier von den Zwergen bislang nicht gezaubert wurde.... so war ich defacto etwas "überfordert" mit dem Bügeleisen grins

Hehe naja, der Delphin war auch Zeitvertreib und hat einfach Spass gemacht.
Ja das mit dem bügeln bedarf wohl noch mehr Übung :D

Genau, die Welt ist wie sie ist, mach was dir gut tut und dich bereichert, geniess die Zeit und nimm das Gute mit.

Wow du hast aber auch ganz schön oft das Wort "scheisse" geschrieben in diesem Post;) Der Kurs wird gerade ja wieder besser!

Hehe ach, gekonnt ist gekonnt :D
Naja, mal schauen was der Kurs so treibt..der kann genauso schnell wieder runter, weiss keiner.

Obwohl ich ein bisschen spät kamm, finde ich dieses Post ausgezeichnet. Aus dem Herzen geschrieben. Wirklich schön! :-D

Danke, freut mich sehr <3

Hi schöner Text über die Bedeutung von Steemit aber viel mehr über die Bedeutung der Community die dahinter steht. Ich muss persönlich sage ich habe hier schon so einiges gewonnen in den 2 Monaten wo ich da bin, nämlich Erfahrung, Respekt und sehr interessante Persönlichkeiten die mir das Bild auf die Welt wieder grösser aber auch anders aufgezeigt haben. Für mich war zuerst nur ein Experiment da ich schon immer gern geschrieben habe aber bis jetzt nur für meine Frau und mich selbst und daher hat mir einfach völlig das Feedback gefehlt. Es ist einfach mein Hobby das ich hin und wieder mal ausgeübt habe. Jetzt bin ich allerdings durch die User hier so richtig bestärkt am Ball zu bleiben und schöne Texte zu verfassen und der Community stetig etwas zurückzugeben, daher benutze ich diesen Kommentar gleich dazu mich herzlich bei euch der Community zu bedanken und auch bei dir für den schönen Beitrag.

Steemit kann nur so gut sein, wie die Community, zumindest ist das meine Meinung. Wären hier z.B lauter Menschen mit einer rechtsextremen Gesinnung, wär Steemit für mich komplett wertlos.

Toll das du hier Unterstützung findest die dich ermutigt, weiter deiner Leidenschaft zu folgen, freut mich sehr <3

Danke für deinen Artikel. Er wirkt ein bisschen wie ein Weckruf, den der eine oder andere sicher nötig hat.

Ich wollte zur Verteidigung der Leute, die sich beschweren noch sagen, dass auf Youtube relativ unseriös Werbung gemacht wird und der Anschein erweckt wird, steemit sei wie Facebook, nur eben, dass steemit "einen bezahlt". Das ist ein Tenor den ich bis heute auf einem bestimmten d-tube-Kanal wahrnehme und absolut nicht gut heiße.

Ich finde, wir sollten uns nicht über enttäuschte oder gierige Menschen hier beschweren, solange einige Steemians falsche Erwartungen wecken.

Ist jetzt vielleicht keine angenehme oder populäre Meinung, ich weiß, aber ich finde, das muss auch mal gesagt werden.

Ja, ich musste mir einfach selber mal etwas Luft machen ;)

Und ja, mir gefällt gar nicht, wie oft Werbung für Steemit gemacht wird. Es sind einfach falsche Versprechungen und diese führen nur zum Ende der Täuschung der User. Du hast absolut recht Liebes, 100%

Hallo Rachel,

du fragst dich wohl selbst:
"Was gibt's jetzt, nach über 6 Stunden, noch hinzuzufügen?"
Stimmt! Es scheint so gut wie jeder deiner Gedanken in den Kommentaren reflektiert.
Doch wäre es eine Schande, einen solchen Post unkommentiert zu lassen.
Jede helfende Hand und jeder Schekel, Rappen oder wie immer das genannt wird, was einem beim Überleben den Tag erleichtern und bei Steemit regeneriert werden kann, ist lediglich auf das zurückzuführen, was du zuvor der "Gesellschaft" gegeben hast.

Aus diesem Grund schenke ich dir eine ganz feste Umarmung, da du im Moment von meinen Upvotes sowieso kein Gramm Kohle für den Herd kaufen könntest.
Du weißt zumindest, wo du deinen Anker auswerfen kannst. Damit bist du vielen anderen Menschen schon weit voraus.

Liebe Grüße, Wolfram

Hehe ne, das frage ich mich tatsächlich nie. Jeder der hier kommentiert, hat sich bewusst überlegt was er schreibt und sich die Zeit genommen und Zeit, bekommen wir niemals wieder zurück. Sie ist das wertvollste was wir zu verschenken haben.

Danke also, dass du dir die Zeit genommen hast und für deine lieben Worte.
Zu wissen, wo man Halt findet, ist existenziell, scheint mir.

Hallo Rachel, danke für diesen Artikel. Du hast ganz viele Punkte angeschrieben, die ich sehr interessant finde. Ich habe (vielleicht auch zum Glück) zu Steemit gefunden, wo der Kurs schon sehr down war – was vielleicht auch gut so war und ist. Seit wir hier in Bali leben, schwimmen wir ganz sicher nicht im Geld und müssen uns täglich wieder neuen Problemchen stellen. Trotzdem sehen wir positiv in die Zukunft. Da ich aber auch ein wenig mehr Zeit für mich und unsere Familie hier habe, wollte ich mir ein neues Hobby suchen. Durch eine Freundin habe ich dann von Steemit erfahren und da ich sehr gerne schreibe und mir manchmal der Austausch mit anderen Menschen und Freunde fehlt, schien mit Steemit wunderbar. Außerdem konnte man vielleicht später noch ein wenig Geld dazu verdienen. Ich muss ehrlich sagen, dass viele tolle online-Freundschaften schließen konnte und mich bei interessanten Themen einbringen kann. Du gehört für mich ganz sicher dazu :-). Steemit macht Spaß und gibt mir mehr als ich gedacht habe. Ich werde ganz sicher weiter schreiben und kommentieren – egal wie der Kurs steht :-). Sonnige Grüße

Danke für dein Feedback liebes, ich freu mich, von dir zu lesen, egal wie der Kurs ist.
Finanziell ist das manchmal echt eine Herausforderung, aber seinen Weg zu gehen, macht auch glücklich gell :)

Danke liebe Rachel, das ist lieb von dir :-).

Was für ein genial wundervoller Post liebe Rachel - und was für ein lustig wundervolles Gefühl unseren renovierungsbedürftigen Küchentisch durchscheinen zu sehen hahaha

Wir freuen uns schon jetzt von ganzem Herzen auf dein hoffentlich baldiges Wiederkommen - bis dahin sei geherzt und ganz lieb umarmt von uns allen

Ganz liebe Grüße,
Natalie

Ich finde euren Küchentisch fantastisch, er erzählt vom Leben und zeigt, das bei euch gewerkelt wird, klasse!

Wir werden uns mit Sicherheit schon bald wieder sehen, freu mich ebenfalls auf euch und hoffe, ihr verbringt eine wundervolle Woche im Warmen <3

Hallo @ Asberger-kids,

Dein sehr emotinaler und guter Beitrag hat mich als Neuling bei Steemit ein gutes Stück weitergebracht, danke dafür:). Vor allen Dingen in der Sichtweise auf diese Plattform hier.Nach dem ich diesen Beitrag von Dir gelesen habe werde ich mir auch deine Anderen durchlesen und ich denke mal die werden für mich genauso aufschlussreich sein. In diesem Sinne fröhliches weiterschaffen und hab viel Spass dabei.

Oh wow, danke für die lieben Worte.
Ich schreibe sehr unterschiedliche Dinge, pick dir raus, was dich anspricht.
Mein Weg ist nicht das Allheilmittel, einfach nur meine persönliche Sicht auf die Dinge, jeder hat da andere Erfahrungen.

True!!! ;-)

Schönes Bildchen hast du da gebaut hehe

Hahah naja...es hat Spass gemacht :D

Danke für deinen Post. Endlich sagt mal jemand das, was ich mir schon länger denke, danke dafür!
Ich finde es schade, dass es vielen Usern nur ums Geld geht. Klar ist es schön, dass man sich mit Steemit etwas dazu verdienen kann. Aber deswegen bin ich nicht hier. Ich möchte interessante Artikel lesen, ich möchte sehen was andere bewegt und wie sie damit umgehen. Und ich möchte meine Gedanken und Erlebnisse in Worte fassen, um sie selbst zu verarbeiten und um anderen dadurch Mut zu machen. Wenn ich durch Upvotes und Kommentare sehe, dass meine Gedanken und Worte ankommen, dann freut mich das sehr, aber das Geld ist dabei echt nebensächlich!
Danke, dass du den Mut hast, das anzusprechen! :)

Danke dir für die lieben Worte.
Hey ich finds auch toll, dass ich mir hier etwas dazu verdienen kann und freue mich über jede Wertschätzung in Form eines Votes, wirklich. Aber es ist eben nicht alles, denn Geld verdienen kann ich auch wo anders.
Aber die Menschen die ich hier gefunden habe und die nun Teil meines Lebens sind, die sind einzigartig.

Du scheinst mir eine sehr tolle Einstellung dazu zu haben, schön das du hier bist.

Ja jetzt jammern sie, die Geldgeier.... aber wer schreibt denn mal eine Lobeshymne auf steemit wenn der Kurs nach oben geht? Ja wer ist es dann.

Es ist völlig normal das der Kurs schwankt und er wird es auch in Zukunft tun. Denn das ist das einzige was Bestand haben wird: Die Veränderung. Und genau da gehe ich mit Dir einig Rachel. Steemit verändert; verändert Anschauungsweisen; verändert Leben(Deine Worte). Und dies ist es was mich motiviert hier zu schreiben, Und ja auch ich will in Zukunft einen Teil meiner Kosten über steemit verdienen und dafür muss ich mich verändern, jeden Tag: Was schreibe ich bezw. wie schreibe ich usw.
Und genau so Texte wie Deiner geben mir Motivation hier alles zu geben und in eine mir noch unbekannte Welt einzutauchen und einen Platz in der Community zu erlangen, Freunde gewinnen und das auf der ganzen Welt. Der Kurs, ach ja den Kurs den gibt's ja auch noch. Sieht'sdoch mal so: wenn ihr gut und interessant schreibt so bekommt ihr auch in schlechten Kurstagen Eure Steem und zwar immer gleich viel, egal ob er hoch oder tief ist; also mich motiviert das. Bei niedrigen Kursen trotzdem gleichviel zu erhalten und sich dann freuen wenn er nach oben geht. In Tiefkurszeiten steem sammeln, warten bis er steigt und dann ausgeben; wunderbar, oder. In der realen Welt gibt es in Tiefkursphasen eher Entlassungen oder Lohn-Kürzungen.

Tja leider ist es mühsig und daran wird auch mein Kommentar nichts ändern: die Jammerer wirds auch weiterhin geben. Von dem her sind die ja such ziemlich berechenbar.
Ich freue mich am Leben und der Möglichkeit hier neue tolle Leute zu finden. Vielen Dank für diesen Artikel Rachel. der Delphin wird zwar nie in die Kunstgeschichte eingehen, aber drollig ist er allemal.
Sonnige Grüsse aus der Karibik .mikeCee

P.S. hab ich euch schon gesagt das wir heute wieder 30 Grad haben und es trotzdem Leute gibt die darüber jammern? Komisch...
$_72 rot3.png

Hehe ja, ich jammere auch gelegentlich, ist völlig normal und menschlich, würde ich sagen.
Es ist nur eben halt müssig, wenn man in ein so volatiles Geschäft reingeht sich über die Volatilität davon zu beklagen.

Hier ist es zwar erheblich kühler aber auch ganz schön :D

Einmal zumindest kurz das Gefühl haben, von dem leben zu können, was einem Spaß macht, ist Gold wert ;) Danke Steemit, weiß genau, was du meinst, lg Viki

Oh ja, ist unbezahlbar quasi :D

Find ich auf jeden Fall erstrebenswert, wie du Dinge auf Steemit siehst. Aber, ich muss doch sagen, dass wenn ich einen Bot bezahlen um mich up zu voten, doch Geld mich upvoted. Spaß, bleib an der Sache wo wie du bist, finde ich sehr gut
:D

Haha ja, wenn man das tut, aber dann hast du dich gevotet und nicht dein Geld im Alleingang. Mach ich jetzt selber schon lange nicht mehr.

Danke für deinen Beitrag hier.

Sucht euch Leute mit ähnlichen Interessen oder die ihr einfach nur nett findet. Tut euch zusammen, unterstützt euch, startet gemeinsame Projekte und habt Freude am Miteinander.

Macht es einfach zum Spaß, seid nett zueinander und hofft nicht wegen ein paar Beiträgen euren Job zu kündigen!

Ich, persönlich, behaupte allerdings, dass ich noch nicht lange genug dabei bin um sagen zu können, ob Steemit denn mein Leben verändert hat oder es verändern wird. Ich bin aber gespannt und warte ab, was passiert. ;)

Aber, Ja, Alles in Allem, Ra*, genau meine Meinung! :)

Hehe ja, du sagst es.

Ich habe durch Steemit privat ein neues soziales Netz gefunden, ich habe hier Menschen kennen gelernt mit denen ich mich nun im realen Leben umgebe, die mein Leben sehr bereichern und für die ich unendlich dankbar bin. Aber das liegt ja an mir, weil ich einfach reale Treffen organisiere und zusehe, dass ich Steemit in die Wirklichkeit hinaus hole, nicht nur auf mein Bankkonto.

Durchaus wird es aber genug Leute geben, die Steemit nicht "in die Wirklichkeit" holen möchten und ganz zufrieden mit ihrer Scheinanonymität sind. ;)

Klar, das ist doch auch voll ok, es soll sich nur bitte keiner beschweren, es ginge nicht oder sei nicht genug Zwischenmenschlichkeit da.

Vielen DANK für deine offenen Worte. Ich selbst habe noch keine tausend Euro aus Steemit holen können. Mich stört es aber auch nicht, denn wie du so schön schreibst, gibt es hier tolle Menschen und gute Gelegenheiten sich mit anderen auszutauschen. Wenn es irgendwann möglich sein sollte hier "richtig" Geld zu verdienen, dann freue ich mich darauf, dass ist dann das i-Tüpfelchen auf diese tolle Community. Bis dahin freue ich mich über die tollen und wertvollen Kontakte, wie den deinigen.

Sehr gerne Liebes.
Bin froh das mein Ausbruch verstanden wird, hätte auch ganz anders sein können.
Du hast da eine wunderbare Einstellung für dich gefunden, freut mich wirklich sehr.
Danke, dass du teil dieser tollen Gemeinschaft bist.

Liebe Rachel, ...
um mit Deinen Worten zu sprechen: Scheiße, freue ich mich, dass ich mich zu Deinen Freunden hier auf Steemit zählen kann! ❤️
Du drückst es so aus wie es ist. Nicht mehr und nicht weniger. Danke für diesen Post und "Mimimimi, der Nächste bitte!"

Hehe ja, die Worte waren mal wieder etwas flippiger gewählt, aber dass musste einfach raus :D

Wir wissen alle nicht wohin die Reise geht aber...

...Freunde sind wie Laternen auf einem dunklen Weg.
Sie machen ihn nicht kürzer, aber heller.

In diesem Sinne: Einen schönen Montag euch! ☼

Oh was für ein tolles Zitat, wunderbar.
Genau so ist es!

Hallo Rachel,
Jetzt wo ich deinen Beitrag hier gelesen habe, wäre ich gerne einer Deiner Freunde... 😉

Aber ich Stimme dir da voll zu. Klar, ich würde auch gern von Steemit leben wollen können, aber es ist nun mal wie es ist.

Steemit ist nun mal nicht Facebook und das ist auch gut so, wer es nicht schafft seine mehr als was weiß ich wie viele tausende Follower von Facebook mit zu Steemit zu bringen, muss halt hier von vorn anfangen!

Danke für Deine klaren Worte!
LG

Hehe, na das lässt sich ja ganz einfach über Discord beeinflussen. Kontakt aufnehmen, quatschen, sich auf Meetups treffen und wenns passt, passts ;)

Von FB leben ja auch nur ne ausgewählte Hand von Leuten, im vergleich zu der Menge an Nutzern, wenige. Die meisten Geldwerte laufen dort ja über Werbung für externe Produkte, die dann jemand kaufen muss.

Selbst wenn du 10.000 Follower von Fb hier her bringst, ist das nichts weil du damit erst mal nur 10.000 mal 0.001 generierst. Es würde Monate dauern, bis deine Follower, sagen wir mal, 10 cent pro 100% Vote generieren. Und bis dahin sind von den 10.000 schon 8.000 abgesprungen.

Im Grunde fängt hier also jeder genau gleich an. Man investiert entweder sehr viel Zeit und /oder Geld um schnell zu wachsen.

Klare Worte. Finde ich gut. Steemit steck noch in den Kinderschuhen. Teilweise ist es Ungeduld die Menschen nörgeln lässt. Denn heutzutage muss alles schnell gehen. Bei Amazon etwas bestellt? Muss morgen da sein. Nachricht bekommen? Muss sofort beantwortet werden. Ein Post hat sofort Viral zu gehen, ohne Wenn und Aber. Die schnelle Verfügbarkeit und die Möglichkeit darauf zu reagieren, bei bestimmten Dingen heutzutage, scheint Menschen allgemein in Ungeduld versinken zu lassen.

Ohja, Babyschuhe.
Man muss natürlich auch sehen, dass viele mit überzogenen Versprechen herkommen.
Ja stimmt, das Tempo mit dem wir leben, alles jetzt sofort, umsonst und ohne Investment.

Besser hätte man es nicht ausdrücken können.
Der Erfolg kommt nicht zu einem, klingelt an der Tür und ruft "Hier bin ich!"
Und das mit dem Kurs ... ganz ehrlich sch*** drauf. Der Bitcoin z.B. liegt jenseits aller Vorstellungskraft, ist das so positiv zu sehen? Ich denke nicht.

Ich sehe das hier für mich als gutes Hobby und ein gutes Mittel mich selbst zu verwirklichen, der "Verdienst" ist dabei ein schöner Zusatz.

Gruß
Celtic

Trotz allem freue ich mich natürlich über UpVotes und Replies unter meinen Artikeln

Der Cryptomarkt unterliegt einfach massiven Schwankungen und solange alle Cryptos an den Füssen von Bitcoin hängt, steigen und fallen sie halt mit ihm, so what.

Ich lebe mich hier auch aus, integriere neue Menschen in mein reales, echtes Leben und erweitere meinen Horizont. Klar freue ich mich über jeden Vote, keine Frage aber ich würde selbst dann hier als Gewinner dastehen, wenn es keine Monetisierung gäbe. Einfach nur durch mein neues soziale Umfeld, welches ich hier finde.

Steem ist so viel mehr als Geld!
Es kommt halt immer auf die Motivation des Einzelnen an.
Ich finde es sogar gut, dass momentan der Kurs so tief ist.
Dadurch werden nochmal einige mit der falschen Motivation verschwinden! ;)
Greets

Absolut mein Lieber!
Wenn der Kurs wieder steigt, werden diese Leute und noch mehr wieder kommen...so ist die Welt, auch dass muss man so einfach annehmen und für sich selber beschliessen, sich einfach nur mit geilen Menschen zu umgeben.

wouw - wortlos ich bin, sehr sehr sehr cool... danke dir dafür <3

Schön und direkt beschrieben, ähnliches hatte ich zu der Zeit als Steem bei 7 Cents rumlungerte geschrieben sowie als nach einem HF die Earnings und der Reward Pool lehr waren so dass selbst die Big Boys kaum was verdient haben. Freu Dich über die Summen, die Du rausgezogen hast. Ich Depp bin immer noch nicht für nen Power Down oder ähnliches bereits, evtl. verpasse ich es auch aber egal, wir müssen weitermachen und ich denke ja die Qualität wird sich genau dann durchsetzen und für einen langfristigen Weiterbestand sorgen exakt in diesen Zeiten.

Danke mein Lieber.
Uiii, damals wusste ich noch nicht mal, das es Steemit gibt :)
Ich freu mich über jeden Cent, keine Frage. Ein Powerdown würde ich niemals machen aber ich cashe tatsächlich die SBD aus, weil es mir einfach hilft, mein Leben zu finanzieren und so viel Zeit hier in Steemit investieren zu können.

Solange hier so tolle Menschen sind, wird Steemit auch seinen Wert behalten, egal was der Kurs macht.
Danke für deine Zeit <3

Ich hoffe Dein letzter Satz stimmt mittel- bis langfristig

Das kommt darauf an, wo man hinsieht, man kann immer auf das negative und auf das positive schauen. Es liegt bei jedem selber, wo man den Fokus hinschickt.

Ich geniesse hier all die tollen Beziehungen.

Darum geht es mir ja nicht - sondern eher ob das Konstrukt überlebt was wir User hull beeinflussen können - da hab ich eben extreme Bedenken wenn man sieht wo der Fokus bei Stemmt Inc liegt und wie sie selbst damit voran kommen - der Steem als Währung geht nicht so schnell weg, die Platform schauen wir mal wie lange es die in der aktuellen form noch gibt.

Ja das stimmt, dass wissen wir nicht ABER selbst wenn Steemit abkackt, werden die Menschen die mir am Herzen liegen, meine Freunde bleiben.

Da hast Du Recht :-)

Oh wow! Da musst echt mal was raus oder? :D

Tut euch zusammen, unterstützt euch, startet gemeinsame Projekte und habt Freude am Miteinander.

Klare Message die mir gefällt und auch der Teil mit den Freundschaften. :D

Ich bin auch hierher gekommen um über Krypto mehr zu erfahren.
Eben um zu lesen und neues zu erfahren.
Auch selber schreiben und meinen Fotos ein Zuhause geben. :D
Auf FB und Instagram bekommt man oft nur ein like und hier bekomme ich Rückmeldung. Das ist es was Spaß macht. :D

Und es ist nie ein Muss es ist ein Darf, können und wollen.
Ich leben nicht von steemit und ziehe nichts raus.
Ich will gerne mehr voten können, damit ich anderen zeigen kann das es mir der Beitrag gefällt.
ABER das geht auch mit einem Kommentar und am teilhaben.

Absolutes Like für deinen Beitrag. :D

Hehe ja, hatte den Eindruck, es wär soweit da mal ein paar Takte dazu zu sagen.

Witzig das du aus Neugierde zu den Kryptos hier warst, ich dachte, hier ginge es um USD :D

Bin da voll bei dir Liebes und froh, dass du da bist <3

Nein ich habe hier einfach die besten Sachen zu Krypto entdeckt und tolle andere Beiträge.
Das USD hat mich da nicht so gereizt dran! =)

Ich bin auch super froh und das macht einfach die Community hier. :D Deswegen sollte man bleiben. :)

Hehe, mich kriegt hier so schnell auch keiner weg :D

Geiler Artikel der es absolut auf den Punkt bringt!
Ich kann dir in all deinen Punkten nur zustimmen und das obwohl ich selbst erst ein paar Wochen auf Steemit gestoßen bin.

Wenn ich Leute erlebe, die 2 Wochen hier sind und mir dann die Ohren voll jammern, das keiner sie feiert, komme ich mir wirklich vor wie im Kindergarten.
dazu noch dein abschließender Satz
Steemit ist für dich, was du daraus machst.
Und somit wäre eigentlich alles gesagt!

Grüße :)

Danke, schön das du hier bist, wir brauchen Leute, die ebenfalls so denken!

Das hast du toll geschrieben. Wenn Geld der einzige Antrieb ist, bleibt man irgendwann ausgebrannt stehen.

Ja genau, hast du schön gesagt <3

Du hast recht ! Der Fokus sollte aufjedenfall woanders liegen. Naklar, ist es schön es bisschen Geld zu verdienen, aber die Hauptintention ist doch ganz klar die Community. Abgesehnen davon, steigt der Kurs sicher bald wieder.

LG
John B.

Logisch is das schön, ich bin unendlich dankbar für jeden Euro den ich hier verdienen kann mit meiner Leidenschaft, dass ist fantastisch. Aber eben nicht alles :)

Und joa, ich gehe auch davon aus, dass die Kurse wieder steigen werden.
Schön das du hier bist und vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast.

How difficult work was it? you are the very patient woman
these things are seeing so good, amazing look
Thanks for sharing this amazing work Mimimimimi

Echt Rachel, wir sollten doch nicht über Steemit schreiben, selbst wenn du mit jedem Satz so Fucking Recht hast. Scherz beiseite: Es gibt kein vergleichbares Medium, das auch nur ansatzweise einen derart hohen Faktor Glück ausschüttet, wie der Steem. Nun müssen wir nur noch ein nachhaltiges Programm entwickeln, um die Steempower deinem Engagement entsprechend anzupassen. Es geht doch nicht an, dass du unsere herrliche Steempower einfach mir nichts–dir nichts, ohne Sinn und Verstand in Fiat umsetzt! Da fehlt es entweder an Vermögen, oder Verantwortungsbewusstsein. Beides ist doch beherrschbar, liebe @asperger-kids und den tatsächlichen Trick, wie man mit Steemit sofort gut verdient hast du einfach verschwiegen. Man muss nur ganz einfach ordentlich in STEEM investieren, schon wird aus dem Rinnsal ein Strom.

Es fehlt eindeutig an Vermögen ;) Ansonst würd ich nix rausziehn aber da ich beruflich grad nicht so recht weiss, wohin mit mir, ist es wies ist. Ich arbeit dran, dass ich nix mehr auscashen muss und alles aufpowern kann.

Schön das du dich hier in die Kommentare verirrt hast :)

Schon klar. Würde bei mir unter anderen Umständen auch anders aussehen. Mit Irren hat mein Kommentar aber nichts zu tun.

Du sprichst mir aus der Seele. Einfach mal runterfahren.

dem ist nichts hinzuzufügen. Scheiß auf Kurs...... Spaß sollst man haben und nicht Kurs ...

raufaser klein.png

Wenn du das liest, und mich kennst, mit mir an einem Tisch gesessen und tolle Gespräche geführt hast. [...] mir zuhörst und dich mir anvertraust, wenn du im Chat mit mir viel zu lange philosophiert hast, oft bis spät in die Nacht und regelmäßig mit mir plauderst, will ich dir danken.

Während ich das las, kam eine Nachricht von dir und obendrein musste ich an vorletzten Samstag denken, als wir uns so fabelhaft unterhalten und so viele Gemeinsamkeiten entdeckt haben. Und obwohl es unser erstes Treffen war, hatte ich keinerlei Probleme über diese doch sehr tiefgreifenden Themen zu sprechen; es war als hätten wir das schon hundertmal gemacht und genau diese Gespräche und Menschen sind es doch, die wir eigentlich im Leben brauchen und suchen!

Ich finde es gut, dass du uns alle mal wieder zur Vernunft rufst, damit wir uns besinnen. Und im wunderbaren Kontrast zu deinen sehr deutlichen Worten steht dieser endgeile Delfin :D Haben die Zwerge heimlich geholfen oder warst du das ganz allein? :p

Ich hoffe, bei deinem nächsten Besuch in den Sieben Bergen schaffe ich es auch wieder, vorbeizukommen, dann setzen wir uns unter den Walnussbaum und quatschen weiter!

Bis ganz bald! 💕

Ohja, ich fand den Nachmittag mit dir auch wunderbar Liebes. Es war wirklich, als würden wir uns schon ewig kennen, ganz natürlich. Ich freu mich schon aufs nächste Mal und vielleicht, kommst du dann ja auch ein zwei Tage länger vorbei, dass würde mich freuen, und die Anderen bestimmt auch.

Der Junior hat die ganzen Fotos gemacht und mir die blauen Perlen sortiert. Aber tatsächlich ist es relativ mühsam, so runde Formen zu erzeugen, war gar nicht so einfach wie ich erst gedacht habe.

ich hab dem auch nichts hinzu zu fügen. als ich angefangen habe waren beide Kurse, steem, sowies sbd sogar niedriger wie jetzt, also warum jetzt aufhören?

Verändert hat diese Plattform mein Leben allerdings nicht. Das werte ich aber eher positiv! Ich hab neue Leute kennen gelernt, das ist auch gut so, aber großartig mein leben beeinflussen tut das hier nicht.

Ja genau, war bei mir auch so :)

Die Plattform selber, hat mein Leben natürlich nicht verändert, aber die Menschen.
Du bist ja auch etwas weit weg um die Leute hier in dein reales Leben zu integrieren. Ich habe die letzten Wochen sehr viel Zeit bei Steemians zuhause verbracht. Das verändert mich sehr, gibt mir so viel neuen Imput, so viele tolle Gespräche und die neuen Freundschaften machen mein Leben kostbarer für mich.

Wenn du auf einmal mit 5 Steemians einen wunderbaren, inspirierenden und anregenden Abend verbringst, nimmt das Ganze noch realere Dimensionen an.

Ja da hast du vollkommen recht. Ich sollte im Sommer wenn ich zu Hause bin auch mal eine kleine Runde starten.

Ohhhh cool, ich hoffe, wir sehen uns dann :)

Ich bin da ganz zuversichtlich. Auch wenn es momentan ein Tief gibt, wird Steem auch wieder steigen, ist nur eine Frage der Zeit.

Definitiv, außerdem hängt das Tief ja nicht mit Steemit zusammen sondern mit der Kryptowelt insgesamt. Google, Facebook, Südkorea etc. All diese Ereignisse beeinflussen den Kurs vom Bitcoin und naja, der zieht alles andere mit, sowohl hoch als auch runter.

Wow!!! Und Hallo an dich und alle die hier lesen.
Ich fühle, mit deinem Post hast du gleich "mehrere Nägel" auf den Kopf getroffen. Du sagst einfach, was du dir denkst und wie du dich fühlst und das finde ich sehr beeindruckend. Ehrlich. Du bist die Erste, die ich hier lese. Ich bin neu hier und muss mir erst mal Überblick verschaffen ;)
Du hast völlig Recht. Was hast du von den bedruckten Scheinchen, wenn du keine Freunde hast, keine Familie und niemanden der sich für dich interessiert. Ich freue mich voll über dich und das du einfach deine Wahrheit "raushaust". Respekt! Solche Menschen brauchen wir in der Welt, sonst ändert sich nie was. Danke für deinen Post. LG Susanne

Schön das du hier bist und danke für deinen tollen Kommentar.
Hier gibt es sehr viele tolle Leute, kennst du schon den Discord Server? Kann ich dir nur sehr ans Herz legen, dich dort zu verbinden.

Danke das du dir die Zeit genommen hast, ich hoffe, ich lese noch viel von dir.

Ich danke dir!!! Ich fände es toll, wenn wir in Kontakt bleiben;)
Nein, den Discord Server kenne ich noch nicht. Ich bin gerade dabei, mich hier zurechtzufinden.
Ich versuche mal da hin zu kommen;)

https://discord.gg/vg9CAa
Über den Link, kommst du direkt bei uns rein :)
Würde mich freuen, bin dort Admin.

Ja ich bin auch vollkommen deiner Meinung Rachel, für mich steht hier in Steemit nicht das Geld an erster Stelle sondern der Austausch mit anderen Teilnehmern.
Übrigends, ein schönes Hobby das da machst, das habe ich früher auch gemacht. Ich glaube, ich mache wieder einmal einen Fimo Schlüsselanhänger welchen man anschliessend backen muss.
Einen schönen Abend wünsch ich dir

Toll das du hier bist mein Lieber, ich hoff, wir können uns auch mal treffen, würde mich sehr freuen.

Das Bild war mehr einfach eine Beschäftigung, weil ich gerne etwas werkel wenn ich rede. Muss meine Finger beschäftigt haben, is so bissl ADHS mässig quasi.

Fimo ist auch klasse, über so einen Schlüsselanhänger, würde ich mich sehr freuen, musst du dann genau dokumentieren!

Genau Rachel, das wäre eine gute Idee sich mal zu treffen und sich ungezwungen auszutauschen, vielleicht haben auch andere Steemians Interesse mit zu kommen. Jetzt im erwachenden Frühling wäre eine gute Zeit dafür.
Ja die Idee mit Fimo Knete kam mir ganz spontan vor ein paar Tagen als ich mit meiner Frau im Bastelzentrum in Bern war. Sie ist ein echter Bastelfreak und vor Weihnachten und Ostern ist es besonders schlimm. Da habe ich wieder einmal diese Fimo Knete gesehen. In unserer Jugend war das der grosse Hit, fast jeder hatte so einen Fimo Schlüsselanhänger. Jetzt darf ich die ganze Sache nur nicht zu lange aufschieben, das ist auch so eine Schwäche von mir.

Hehe super, ich liebe Basteln ebenfalls :)
Ich bin noch bis mindestens am 6.April in Basel.

This post has received a 0.16 % upvote from @speedvoter thanks to: @chriddi.

Coin Marketplace

STEEM 0.50
TRX 0.09
JST 0.063
BTC 49370.84
ETH 4124.67
BNB 568.61
SBD 6.20