2019 Woche 07 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context / Deutsch / English

in #deutsch2 years ago (edited)

Diese Seite soll die Möglichkeit bieten, Fragen und Nachrichten zu hinterlassen, die sonst nirgendwo gut hinpassen würden.

This Page Shall Provide the Opportunity to Leave Questions and Messages which Would Not Fit Well in Any Other Context.

 


Bild mit Dank von pixabay

 
Dear English-speaking Steemit Friends,

If you scroll down, you will find in the right column a text explaining why this page was created and what it should be good for. I don't translate the weekly introductory text, which now follows in German, into English any more, because for a long time there was very little feedback from English-speaking Steemians. I wish you a good time!


Liebe Steemit Freundinnen,
liebe Steemit Freunde,
liebe Stammgäste,

bei uns regnet es, und es regnet, und es regnet ... Graues, nasskaltes und windiges Wetter verleitet mich nicht, nach draußen zu gehen, obwohl ich ja unbedingt mal wieder joggen sollte. Es tut einfach der Stimmung gut, wenn man sich ein bisschen bewegt hat. Aber heute wird dies leider nicht der Fall sein.

Letzten Sonntag sind wir, obwohl eigentlich gar nicht so sehr viel los war, mit ca. 210 Kommentaren wieder mal auf Platz 1 in der Kategorie "DAILY TOP COMMENTED" auf der Seite "steemitboard" gelandet. Das war nun das 25. Mal!
https://steemitboard.com/board.html?user=double-u

DAILY TOP COMMENTED

 

Anlässlich dieses Jubiläums möchte ich mich mal bei meiner treuesten Gastfrau @vieanna herzlich bedanken. Sie war von der ersten Ausgabe an dabei und hat unserer "Kneipe" mit stets sehr angenehmen Besuchen bis heute die Treue gehalten. Ich erinnere mich außerdem an so herzliche Komplimente von ihr, die da sinngemäß lauteten "@double's Kneipe ist wie der gewohnte, sonntägliche Besuch eines guten Freundes." oder "@double's Kneipe gehört zum Sonntag wie der Kuchen zum Kaffee." Ich hoffe, ich habe sie weitgehend richtig aus der Erinnerung heraus zitiert.

14 Ausgaben später (Es sind ja nun schon so ca. 80 Ausgaben.) kam der zweit-treueste Gast @ennosan von sehr weit her zur Türe rein und macht seitdem fast jeden Sonntag den Anspruch geltend, der erste Gast an dem jeweiligen Sonntag zu sein ;-) Er hat seit seinem ersten Besuch hier schon ein oder zwei Rechner verschlissen; natürlich nicht nur wegen der ca. 8000 Votes, die er wahrscheinlich hier in der Kneipe an andere Gäste verteilt hat. Er und @mundharmonika haben sich an ganz vielen Sonntagen darin gegenseitig übertroffen, ihre Vote-Power bis auf nahezu Null herunter zu voten, indem sie wirklich jeden Gast, der zur Türe rein kam, mit freundlichen Votes empfangen haben. Auch an euch beide: Herzlichen Dank für eure nette Teilnahme an den sonntäglichen Kneipen-Runden!

Selbstverständlich danke ich auch euch anderen Gästen für eure zahlreichen und freundlichen Besuche! Einige von euch sind ja mittlerweile auch zu treuen Stammgästen geworden. Bitte fühlt euch nicht zurück gesetzt, wenn ich euch nicht weiter namentlich aufzähle! Ich hab' das jetzt bewusst nicht gemacht, weil man ja meistens doch jemanden vergisst, und das wäre ja dann nicht so schön.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch mal wieder "danke sagen" an diejenigen von euch, die ihr immer mal wieder die Gäste hier mit etwas kräftigeren Votes erfreut und auch meine Seite so regelmäßig mit Votes unterstützt.

Leider sind in der langen Zeit, die es die "Kneipe" nun schon gibt, auch immer mal wieder Stammgäste und sogar Bedienungen plötzlich regelrecht verschwunden. Dafür sind andere hinzu gekommen. Das scheint hier der Lauf der Dinge zu sein.

@steemchiller hat gestern "SteemWorld ~ Weekly Support ~ #22" veröffentlicht. Diesen Post könnt ihr noch 5 Tage lang voten. Darum bitte ich euch herzlich zur Unterstützung von @steemchiller.
https://steemit.com/steemworld/@steemchiller/steemworld-weekly-support-22

So, ich wünsch' euch, wie immer, eine tolle Stimmung, angenehme Begegnungen mit anderen Gästen und interessante Gespräche!

Und alles Gute für die nächste Woche!

Liebe Grüße, euer @double-u

Signatur_400x75.png

 

Liste von Links zu Vorstellungs-Posts

Meine Idee mit der Liste von Links zu den Vorstellungs-Posts wurde ja sehr positiv aufgenommen; vor allem bei neuen Steemians. Ich habe auch beobachten können, dass die Liste bereits benutzt wurde, um andere User noch besser kennen zu lernen.

In der Kategorie "Vorstellungs-Posts" werde ich diese Liste mit den Links zu euren Vorstellungs-Posts nun jede Woche wieder einfügen und sie mit neuen Einträgen fortführen.

Mit der Zeit wird hier dann bestimmt eine stattliche Sammlung von Links zu Vorstellungs-Posts entstehen. So kann man dann die Seite auch dazu nutzen, schnell mal einen Vorstellungs-Post zu finden, ohne lange im Blog des Steemians scrollen zu müssen.

Für diese Sammlung wäre es natürlich toll, wenn auch Steemians, die schon lange hier auf dieser Plattform sind, uns hier den Link zu ihrem Vorstellungs-Post einfügen würden. Gerade bei "älteren" Steemians hat man ja meistens keine Chance, in deren umfangreichen Blogs die Vorstellungs-Posts zu finden.

Wenn ich ein Bildchen vor euren Links einfügen darf, dann lasst mir einfach in euren Kommentaren eines zukommen. 200 Pixel Breite wäre optimal. Das muss aber nicht so sein. Ich kann ein Bild von euch ratzfatz auf diese Breite ändern und einfügen. Das ist kein Problem für mich. Mir gefällt es sehr gut, wenn es ein Portrait-Foto ist. Aber auch das muss nicht so sein. Ihr könnt auch eure Avatar-Bildchen dort einfügen lassen.

Gliederung

Nachher werde ich nach dem Posten wieder die bereits bekannten vier Kommentare als "Überschriften oder Kategorien" einfügen, damit wir ein bisschen leichter die Übersicht behalten können. Natürlich werde ich diese Kommentare auch wieder mit den weiter unten stehenden Überschriften verlinken. Untereinander werden die Kommentare dann auch wieder verlinkt, so dass ihr schnell von einer Kategorie zur anderen springen könnt. Dazu benötige ich nach dem Posten ein paar Minuten.

Ich glaube, diese Struktur hat sich ganz gut bewährt. Vor allem bei einer so hohen Anzahl von Kommentaren.

Vielen Dank!

Herzlich danken möchte ich auch wieder den Steemians, die mit ihrer etwas höheren STEEM-Power oft viele Kommentare von anderen Besuchern hier voten!

 

Hinweise an neue Besucher

Unten ist ein Text als Bild eingefügt. Dort könnt ihr lesen, warum diese Seite entstanden ist, und wofür sie gut sein soll.
Auch wenn diese Seite mittlerweile sehr den Charakter einer Kneipe angenommen hat, könnt ihr doch sicher sein, dass Fragen, die ihr hier zum praktischen Umgang mit Steemit stellt, beantwortet werden. Es sei denn, es weiß niemand eine Antwort.
Da die Anzahl der Kommentare so stark zugenommen hat, habe ich den eigenen Anspruch nun abgelegt, auf jeden Kommentar auch antworten zu wollen. Das kann ich bei dieser großen Menge leider nicht mehr schaffen. Zu einem Vote reicht‘s aber meistens ;-) Ihr habt ja meistens auch Feedback von anderen Besuchern. Und so soll es ja auch sein in einer „Kneipe“, in der sich die Gäste gut unterhalten. Wenn ich‘s nicht gepackt habe und möchte auf einen Kommentar noch reagieren, werde ich das bestimmt in den folgenden Tagen dann noch tun.
Natürlich könnt ihr auch diese Woche wieder einen Link zu eurem Vorstellungs-Post unter der entsprechenden Kategorie oder unter euren Kommentaren einfügen. Diese Idee wurde ja recht positiv aufgenommen.

Hier kommt die Gliederung

Bei den vielen Kommentaren, die in den letzten Wochen immer eingetroffen sind, wurde nun schon öfters die mangelnde Übersichtlichkeit bedauert. Ich werde heute wieder gleich nach dem Posten im Kommentarbereich mehrere Kommentare, sozusagen als Überschriften oder Kategorien, einfügen. Natürlich ist es nicht schlimm, wenn ihr euch vertut, und euer Kommentar woanders erscheint ;-) Ich habe mir das nicht so strikt vorgestellt sondern als grobes Gerüst.

Die folgenden Überschriften sind aktive Links, mit denen ihr direkt zu der entsprechenden Kategorie im Kommentarbereich springen könnt.

1. Ab hier bitte eure Fragen zu Steemit, Kryptowährungen und Computer-Wissen einfügen.

2. Ab hier kann die Unterhaltung losgehen.

3. Hinweise oder Werbung zu - eurer Meinung nach - unterstützenswerten Projekten oder Initiativen hier auf Steemit oder anderswo

4. Ab hier ist Platz für die Besprechung oder Vorstellung eurer Entwicklungen von Tools und Apps.

5. Und ab hier ist Platz für die Links zu euren Vorstellungs-Posts.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr diese Links natürlich auch zusätzlich unter euren normalen Kommentaren einfügen. Ich fände es toll, wenn nicht nur Newbies das machen, sondern auch Steemians, die schon lange hier auf der Plattform sind, uns den Link zu ihrem Vorstellungs-Post nennen würden. Dann muss man im Blog des Betreffenden nicht ewig scrollen, um mal schnell sehen zu können, wer das so ist.

 

Hier noch ein paar Empfehlungen

 
SteemWorld
Ein hervorragendes Tool von @steemchiller. Hier siehst du ganz viele Details, die du auf Steemit direkt nicht sehen kannst. Ohne die Nutzung der SteemWorld kann ich mir ein Agieren auf Steemit gar nicht mehr vorstellen.

Der komplette Reiseführer für Steemit - Wie es funktioniert, und wie du deine ersten 30 Tage überlebst
Eine gut zu verstehende Einführung zu Steemit.
Sie wurde von @sco aus dem englischen Original von @theferalone übersetzt.

Video-Tutorial-Reihe von @theaustrianguy
Eine Video-Tutorial-Reihe für Anfänger hat @theaustrianguy erstellt. Ich füge hier mal den Link zu seinem 15. Video ein. In diesem Artikel findet ihr auch einen Link, der zu einer Übersicht zu den vorigen 14 Videos führt.

SteemWiki
Auch hier findet ihr Antworten auf eure Fragen. Das SteemWiki wird von @afrog gepflegt.

Steemit Archiv
Eine Sammlung deutschsprachiger Anleitungen und Hilfstexte, gepflegt von @oliverschmid.

20 Fakten über Steemianer
Wenn ihr über einen bestimmten Steemian mehr erfahren möchtet, und dieser hat seinen Vorstellungs-Post nicht hier in der Kategorie 5) verlinkt, so könnt ihr ihn eventuell in der umfangreichen Liste, die @chriddi zu diesen "20-Fakten-Posts" erstellt hat, finden. Dort sind sehr originelle und interessante Vorstellungen von Steemians archiviert.

 
Bisher erschienen:

Mein Vorstellungs-Post: Nun stelle ich mich vor / Now I introduce myself

Wochenseiten: 2017-KW 29; 2017-KW 30; 2017-KW 31; 2017-KW 32; 2017-KW 33; 2017-KW 34; 2017-KW 35; 2017-KW 36; 2017-KW 37; 2017-KW 38; 2017-KW 39; 2017-KW 40; 2017-KW 41; 2017-KW 42; 2017-KW 43; 2017-KW 44; 2017-KW 45; 2017-KW 46; 2017-KW 47; 2017-KW 48; 2017-KW 49; 2017-KW 50; 2017-KW 51; 2017-KW 52; 2018-KW 01; 2018-KW 02; 2018-KW 03; 2018-KW 04

Kneipen-Geschichte: 2018-KW 05 Kneipen-Geschichte

Wochenseiten: 2018-KW 06; 2018-KW 07; 2018-KW 08; 2018-KW 09; 2018-KW 10; 2018-KW 11; 2018-KW 12; 2018-KW 13; 2018-KW 14; 2018-KW 15; 2018-KW 16; 2018-KW 17; 2018-KW 18; 2018-KW 19; 2018-KW 20; 2018-KW 21; 2018-KW 22; 2018-KW 23; 2018-KW 24; 2018-KW 25; 2018-KW 26; 2018-KW 27; 2018-KW 28; 2018-KW 29; 2018-KW 30; 2018-KW 31; 2018-KW 32; 2018-KW 33; 2018-KW 34; 2018-KW 35; 2018-KW 36; 2018-KW 37; 2018-KW 38; 2018-KW 39; 2018-KW 40; 2018-KW 41; 2018-KW 42; 2018-KW 43; 2018-KW 44; 2018-KW 45; 2018-KW 46; 2018-KW 47; 2018-KW 48; 2018-KW 49; 2018-KW 50; 2018-KW 51; 2018-KW 52; 2019-KW 01; 2019-KW 02; 2019-KW 03; 2019-KW 04; 2019-KW 05; 2019-KW 06

Sort:  

Keine Frage, aber eine kleine Erinnerung: Was da wirklich Wichtiges stattfindet und ob es reicht hinterher das Protokoll zu lesen - keine Ahnung, aber heute um 21 Uhr (also in 2 1/2 h) findet ein Infotreffen der Steemalliance-Arbeitsgruppe statt.

Hier die Links zur Original-Ankündigung bzw. der von mir übersetzten deutschen Version.

Danke für die Erinnerung, ich höre bestimmt mal rein.

Cool dass die Arbeitsgruppe heute zusammen kommt. In welcher Form werden wir denn die Community informiert gibt es da schon abgesprochene Lösungen Punkt liebe Grüße Michael

Wenn ich mich recht erinnere wollten sie einerseits berichten was sie bis jetzt getan haben + andererseits Vorschläge entgegen nehmen. Diese wollten sie z. B. als Kommentare unter ihrem Post haben.

Einfach mal den Post lesen, ist nicht so lang.

Dankeschön!

Das interessiert bestimmt den einen oder anderen.

Wir sehen uns drüben bei den Getränken ;-)

Heute ist's ein bisschen ruhiger hier. Da bin ich doch tatsächlich mal mit dem Voten richtig nachgekommen ;-)

21:20 Uhr: So, dann mache ich jetzt erst mal Pause zum Essen.

Ich werde dann später oder morgen die Kommentare voten, die ab jetzt noch hinzu kommen.

Vielen Dank für euren Besuch und schönen Abend noch!

Hallo Werner, ich hoffe es mundet sehr... ;-)
Ich komme gerade von einem Besuch bei meinen Eltern. Ich hatte sie viel zu lange nicht gesehen bei all dem Stress hier. Jetzt genieße ich noch einen Absacker...

Danke dir! Es hat geschmeckt. Wobei ich schon jetzt nicht mehr weiß, was ich mir gekocht hatte ;-)

Es gibt Leute, die könnten auf Facebook nachgucken, was sie wann gekocht haben. Zum Glück gehören wir nicht zu denenen... ;-)

Und ich bin nun auch, nach nicht mal einer Stunde, mit Lesen und Voten fertig. Ob das wieder für "daily top commented" reicht?

Du bist aber schnell ;-)
Naja, ich bin bekannt für meine Langsamkeit.
Ne, das wird nicht reichen dieses Mal. Ist aber auch nicht schlimm.

hatte ich heute werner geschrieben. "nachdem ich mich gestern gross angekündigt hatte von unterwegs. (nutzung e steem auf meinem alten s 3 mini) hatte ich dann noch kurz internet. nachdem ich mir dann einen kleinen snack gemacht hatte wollte ich loslegen und war offline. konnte nix machen. naja habe es knapp überlebt und bin früh schlafen gegangen. deshalb mache ich noch eine kleine tour und hänge mich in den interessanten themen noch rein." kommt ja jetzt auch noch was dazu und ein paar antworten weden auch noch kommen. hoffe ich. wir schaffen das !!!

Ich höre gerade bei dem Steemalliance-Dingens zu. Es reicht wohl wirklich den darauf folgenden Post zu lesen...

geniesse deinen abend--esse schön und füsse hochlegen....danke für deine seite-freue mich immer,dabei sein zu dürfen....

Nun haben wir Dienstag, und ich hab' die Füße wieder runter getan und bin am weiter voten ;-)

Klar darfst du dabei sein.

danke für die info!!

nachdem ich mich gestern gross angekündigt hatte von unterwegs. (nutzung e steem auf meinem alten s 3 mini) hatte ich dann noch kurz internet. nachdem ich mir dann einen kleinen snack gemacht hatte wollte ich loslegen und war offline. konnte nix machen. naja habe es knapp überlebt und bin früh schlafen gegangen. deshalb mache ich noch eine kleine tour und hänge mich in den interessanten themen noch rein.

Dann also meine herzlichsten Glückwünsche zum Silber-Steemitboard, lieber Werner!
Wir fragen einfach nicht, warum du mit 211 Replies gewinnst - Hauptsache, du kannst jeden einzelnen genießen!
Dem Dank an die drei explizit Erwähnten möchte ich mich anschließen, sie gehörten zu meinen ersten sehr, sehr netten "Bekanntschaften" auf dem Steem - und genau für sowas soll eine Kneipe doch sein.
Auf dass auch das goldene Jubiläum nicht auf sich warten lässt und wir im "Werner's" noch viele, viele Sonntage auf offene Wirtsohren treffen!
Also allen einen schönen Abend im gemütlichen Kaminzimmer - nee, wir müssen bei dem Schmuddelwetter nicht raus!
Liebe Grüße,
Chriddi

Danke dir, liebe @chriddi, für diese herzliche Begrüßung!

Ich dachte erst noch daran, die zahlreichen Ex-Bedienungen auch aufzuzählen, hab's aber dann gelassen. Du warst aber auf jeden Fall eine sehr angenehme Kollegin!

Bevor das goldene Steemitboard kommt, werden wir erst mal den 100. Kneipen-Öffnungs-Sonntag feiern können!

Bei uns hat's gerade mal aufgehört zu regnen ;-)

Hach, danke, die angenehme Kollegin geht runter wie Öl 😎 Immerhin kann ich mir auf die Fahnen schreiben, nie mir nichts, dir nichts verschwunden zu sein, sondern mich immer brav abgemeldet und nur ganz langsam dem Service entzogen zu haben. Meist bin ich ja auch noch zum Aufräumen da, warst du doch nie ein ausbeutender Chef 😉

Jetzt regnet es hier auch nicht mehr, was mir jedoch bei Dunkelheit egal ist. Ich bleibe am Kamin...

Stimmt alles, was du schreibst, finde ich. Auch der "nicht ausbeutende Chef" natürlich ;-)

Gerade vor ein paar Tagen habe ich mal wieder darüber nachgedacht, wie stark Steemit doch ein Abbild der realen Charaktere der User ist. Da könnte man ein Buch mit füllen, was einem in 22 Monaten dazu so alles auffällt. Es gibt viel Nettes, aber es gibt auch viele kleine Enttäuschungen. Und der Geiz und der Egoismus mancher User kotzen sich förmlich über den Bildschirm :(

wie stark Steemit doch ein Abbild der realen Charaktere der User

Oh, ja. Um das zu erkennen brauchte ich nicht lange. Recht früh habe ich das schon angemerkt, irgendwann den etwas ironischen (darin ist immer ein Fünkchen Wahrheit) Beitrag "Steemit als Spiegel der Gesellschaft" verfasst.
Gerade vor drei Wochen gab es in der deutschsprachigen Community recht unschöne Szenen, von denen ich in sofern betroffen war, als dass mein bester Steemit-Freund der ersten Stunde direkt involviert war. Aber das gehört hier nicht her. Und wie alles im Leben hatte auch diese Medaille zwei Seiten, ich kann einzelne User jetzt viel besser einschätzen und habe mein Plattformverhalten diesen Erfahrungen angepasst. Geht auch nach 14 Monaten ;-)

An Letzteres muss ich auch jedes Mal denken wenn ich wieder nem Neuling ein paar SP delegiere von meinen knapp über 400. Andererseits gibt es auch hier viele sehr hilfsbereite Leute - eben wie im RL :)

Yep - mich bekommt auch nix mehr vom Sofa. Auch wenn sich das Fallrohr draußen wieder anhört als würde da jemand duschen...

Einen schönen guten Abend lieber @double-u und liebe Gäste,

herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und danke für die liebe Erwähnung! :-)

Ich kann mich noch gut an die Anfänge erinnern. Da das Chatten noch nie so meins war, war ich dankbar, mit deiner Wochenseite eine Möglichkeit gefunden zu haben, mich abseits der Postings mit anderen Steemians auszutauschen. Ich habe nachgesehen, die erste Wochenseite brachte es immerhin bereits auf 93 Kommentare, wobei der Großteil auf dein und des Frosches Konto ging. Du hast ein gutes Erinnerungsvermögen, es ist tatsächlich so, dass für mich zum Sonntag Abend deine Kneipe dazu gehört. :-)

Lasst uns anstoßen auf unseren lieben Gastgeber!

Danke, liebe @vieanna!

Stimmt, damals war das Thema öfters der "Steemit-Chat". Die Kneipe hatte aber schon immer den Vorteil, dass es hier Votes gibt ;-)

93 Kommentare bei der ersten Ausgabe ... das wusste ich gar nicht mehr ;-)

PROST

Deine Großzügigkeit und Gastfreundschaft sowie die Kontinuität, mit der du die Wochenseite nun schon seit 1 1/2 Jahren online stellst, sind in meinen Augen das Erfolgsgeheimnis deiner "Kneipe". Auf viele weitere gemeinsame Sonntag-Abende!

Ja, danke! Und auf unser Wohl!
Enno @ennosan! Wo bist du zum Anstoßen?

Hi Sorry, war gestern zu einem Geburtstag und im Whiskyfass ausgerutscht, wahr erst nachts um 12 wieder zu Hause, heute hab ich nen Kopf dran der reicht für 3 LOL

Gute Besserung! ;-)

PROST auf den erfinder prost.jpgWERNER

Haha ... das ist ja nett. Vielen Dank! Und PROST

Ich stoße gerne mit an und stimme sogar auf ein "Trullala" mit ein... ;-)
Gestern bin auch ein Fundstück gestoßen, das mich an Dich als Lehrerin (warst Du doch, oder? ) ließ. Hast Du auch so geniale Antworten in Klassenarbeiten bekommen?
Wie die hier z.B.:
http://www.unsere-helden.com/p/v2v6ck/schueler-antworten-die-lehrer-zur-verzweiflung-trieben/12
oder die, die ist top:
http://www.unsere-helden.com/p/v2v6ck/schueler-antworten-die-lehrer-zur-verzweiflung-trieben/29

ein schlagfertiger Lehrer:
http://www.unsere-helden.com/p/v2v6ck/schueler-antworten-die-lehrer-zur-verzweiflung-trieben/27

Ich mußte teilweise echt mehr als nur schmunzeln... ;-)

Echt gelungen, diese Antworten aus Schülerhand! :D

Für die zweite Antwort hat es hoffentlich neben der rein fachlichen Beurteilung ein Plus für kreatives Denken gegeben! Die schlagfertige Antwort des Lehrers finde ich auch klasse.

Bei meinen Aufgabenstellungen hat es höchstens mal für ein Smiley unter der Arbeit gereicht. Die Frage nach der Verbuchung eines Wareneinkaufes hat die Phantasie der Schüler offenbar wenig angeregt. ;-) Leider lässt der Schulalltag an einer kaufmännischen Schule wenig Spielraum für Kreativität.

Naja, wenn der Wareneinkauf aus Dessous bestand, ist schon Phantasie gefragt, wohin man die buchen soll ;-)

Jetzt hast du mich schon am frühen Morgen zum Lachen gebracht, danke! :D

Du warst bestimmt ein phantasiebegabter Schüler, mit dem die Lehrer ihre Freude hatten. ;-) Solche Fragen hätten den Unterricht bestimmt aufgelockert.

Doppelte Buchhaltung bereits in der Unterstufe ist schon arg früh. Aus Erfahrung weiß ich, dass noch manche 18-jährige Probleme im Umgang mit "Soll und Haben" haben. Aber so wie Andy schreibt, ist es vor allem eine Frage des Interesses.

Bei "Soll und Haben" hab' ich mir einfach gemerkt, dass ich immer nur verkehrt herum denken muss ;-)

Gute "Eselsbrücke" ;-) Wenn man das Prinzip von Soll und Haben einmal verstanden hat, ist die ganze Buchhaltung (fast) ein Kinderspiel. :-)

Ich kam auch in den Genuß von drei Jahren Wirtschaftsgymnasium und weiß, wovon Du sprichst. Buchungssätze sind trocken. Für jeden Buchhalter wichtig, ohne Frage. Aber ich habe dieses Wissen später nicht mehr nutzen können.

Wir haben in Aschaffenburg in der 6. oder 7. Klasse im Gymnasium als Pimpfe doppelte Buchführung, also Bilanzerstellung und so, gelernt. Irre in diesem Alter.

30 Jahre später hab' ich es tatsächlich mal brauchen können und konnte es sogar noch, als ich mal für mein Geschäft bilanzieren musste.

Wäre interessant zu wissen, wer es aus Deiner Klasse noch brauchen konnte. Allerdings gibt es natürlich nach meinem Dafürhalten noch wesentlich abstrakteres und praxisferneres als Buchführung. Wenn ich bedenke, wieviele Stunden meines Lebens ich sinnlos in total ätzenden Latein-Stunden verbringen musste. Natürlich wird es auch Kinder geben, die daran Spaß haben und es sogar später brauchen können. Aber für mich war es die "Hölle" auf Schulerden.

Ja, ich finde das ja auch absurd, in diesem jungen Alter so etwas (Buchführung) gelernt haben zu müssen.

Latein war in Bayern für mich auch die Hölle. Note 5 oder 6. Hessen -> ganz locker: großes Latinum mit Note ... na rate mal ;-)

Vielleicht war ja Baden-Württemberg ähnlich schlimm wie Bayern; ich weiß es nicht.

Sag auch mal wieder Hallo noch zwei Wochen Abstinenz,
war einfach etwas stressig für mich,
freu mich aber immer wieder das sich viele hier treffen und auch sehr viele schreiben und Meinungen austauschen.
Danke Werner das du uns mit der Kneipe ein Sprachrohr gibst wo man auch lässig mal was dazu schreiben kann wenn man möchte.
Fragen auch immer gut beantwortet werden und Gemeins kommen wir immer zu einer Lösung :)
Jetzt wünsch ich euch allen viel Spaß hier und bestell mir nein kein Bier sondern ne Cola :P

Hallo, lieber Max!

Danke für dein Lob! Das freut mich.

Eine Cola ... zum Wohl!

hey maxpower.....
ich wünsche dir auch einen netten abend...
ich reiche dir mal ne cola
$_72.JPG

Danke da nehm ich doch gern eine :)

Guten Abend allerseits,

bitte heute einen heißen Kräutertee mit Limettensaft, damit ich meine Erkältung endgültig verabschieden kann.

Zum Thema Spenden: Neulich traf ich auf einen Bettler, der bei strammen Minusgraden auf dem Gehweg saß. Ich habe ihm eine kleine Verköstigung in die Hand gedrückt. Wieder mal ganz ohne Hilfsorganisation.

Ich mache gleich mal die Runde unter den Anwesenden und spendiere ein paar Kommentare und Votes.

Viel Spaß!

Auf dass der heiße Tee seine Wirkung entfaltet und du die lästige Verkühlung endgültig los wirst! Liebe Grüße nach München!

Schön, daß Du es so gut wie hinter Dir hast mit der Erkältung. Meine Kleine fängt wohl gerade an. Die Chancen für mich davon zu kommen gehen leider dann gegen 0. ;-)

Einen wunderschönen Sonntag euch allen
und auch dir lieber Werner

Vielen lieben danke lieber Werner, bin auch heute obwohl verspätet der erste HI.
Hier ist trocken und Kochend warm.

In diesem Sinne, steem ON es geht aufwärts, immer Blick nach vorn!
LG Enrico
Auf einen schönen Sonntagsplausch mit euch allen in Werners Kneipen Safari!!

Ich hau mich weg GRINS

wie geil ist das denn :-)

ich schmeiss mich weg ... ist echt der hammer !!!

Super! ich hab' echt herzhaft gelacht.

hey enno...dir wünsche ich auch einen super schönen abend....bei uns ist es auch heute warm gewesen-ein fön aus afrika umwebte meine knochen.....

Hier ist aktuell echt heftig warm, freu mich schon auf das Gewitter danach, gestern war ich kurz Unterwegs und klar Regenguss mit Hakel vom feinstes für genau die 5 min wie ich auf dem Moto sass LOL

wir sehen keinen regen mehr dieses jahr....ist einfach nur warm und wird dann immer heißer...
zum glück hat es letztes jahr mal geregnet-somit sind die speicher gefüllt und die felder haben wasser....

die touris auch....

für uns im hause,geht der wasserdruck runter,wenn die touris da sind...
aber-das kennen wir ja schon :-)

gibt es bei euch nicht auch den scirocco? auf gran canaria ist der ja so 1 x im jahr für eine woche wo der ganze, oder viel sand von der sahara rüberkommt, dass man garnicht vor die tür gehen will. habe ioch mal für 2 tage erlebt. glaube im februar war das auch. ...

der scirocco heißt hier calima....und der heiße wüstenfön kommt sehr oft-manchmal bleibt er 3 tage manchmal wochen....dann klettern die temperaturen über 10 grad höher als normal.....wir hatten letzte woche erst calima-- und jetzt kommt er wieder....hatten heute morgen 10 uhr 29 grad....er bringt immer sand mit sich und es ist einfach nur heiß.....also calima ist ziemlich oft im jahr.....ich hatte ihn mal 3 wochen durchgehend im sommer mit nachts 42 grad--das ist dann echt hammer krass....

ist ja nicht auszuhalten unvorstellbar 42 grad nachts!! hammer!!

Servus aus dem verregneten Franken!

Grüsse grüsse, hier regnet es nun auch endlich mal, früh um 5 stand ich senkrecht im Bett, da ist irgendwo direkt neben Haus ne Blitz rein, das war ne knall, heftig

Ich erspare mir die Hinweise auf das hier herrschende Wetter ;)

Gut, GRINS ich dusch mich erstmal hinterm Haus kalt ab LOL

Könnte ich auch ohne Probleme - schon den ganzen Tag ;)

wir hatten 11 grad nur regen und stürmisch heute, bzw gestern in hamburg.

Ja das kann man absolut ignorieren und sich sparen. Immer wenn es ein paar Grad wärmer wird kommt der Regen

Ich überlege gerade ein paar Posts über Wetter-Singularitäten zu machen, sowas wie die Eisheiligen etc.

Ja moin!
Bin auch mal wieder am Start, hab mich ja in letzter Zeit ein bisschen von der Blockchain ferngehalten... Liegt wohl daran, dass meine Ameisen Winterruhe halten und auch Naturfoto-technisch nicht wirklich viel geht bei mir gerade... Und am Kurs natürlich, ganz ehrlich :(

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntagabend und einen möglichst guten Start in die Woche!

Liebe Grüße,
Gabs

Grüß' dich! Schön, dass du mal wieder reinschaust!

Ja, der Kurs ... ich sehne mich öfters in die Zeit zurück, in der mich Krypto-Kurse noch nicht interessiert haben. Dieses ewige Auf und Ab und Seitwärts ... es macht mich ganz schugge :(

Auf der anderen Seite ist es für uns alle hier eine einmalige Chance, wenn's gut geht, und der Kurs mal irgendwann "to the moon" geht ;-)

Wer nicht mit den hier erschriebenen Rewards rechnen muss fürs tägliche Leben und deswegen Steem in "echtes" Geld umtauscht, dem kann es doch eigentlich egal sein, wie der Kurs ist. Schaut auf die Steem, nicht die Dollars :)

Aber ich muss von den Rewards doch Steemmonsters Karten kaufen :D

Kenn ich :)

Bringt es denn was, da regelmäßig zu gucken?
Ich hab mir das wieder abgewöhnt.

ja langfristig denken ...

Ja, mach' ich ja; ansonsten wäre ich ja längst weg ;-)

Naja, das Geld, das ich in Steemit investiert habe, saß bei mir auch nicht so locker rum. Daher hoffe ich natürlich auf eine positive Entwicklung.

Stellt sich halt die Frage, ob man auf so einen Lottosechser warten/hoffen soll...
Naja, der Kurs ist auch nur mehr oder weniger das i-Tüpfelchen, ich bin auch bei anderen Projekten nicht wirklich weitergekommen dieses Semester. Vielleicht bringe ich ja mal ein bisschen mehr Ordnung in meinen Alltag, dann geht sich sicher das ein oder andere Textchen aus^^

Also gerade bei niedrigem Kurs lohnt es sich aktiv zu sein. Denn: die Rewards sehen ja eigentlich nur so niedrig aus. Wie wäre es mit ein paar Hintergrund-Artikeln zu Ameisen? Underschiedliche Arten, Lebensweisen etc. - kam zwar sicherlich schon alles irgendwo in deinen Posts mit vor, aber mach uns doch etwas schlauer was diese "possierlichen Tierchen" angeht :)

Vollkommen richtig! Ich setze mich aber nicht unter Schreibdruck. Meine Beiträge entstammen fast immer einem kreativen Einfall. Momentan kommt aber keiner.

Das ist auch gut so... gibt inzwischen meiner Meinung nach schon wieder viel zu viel "Seriencontent"

Wenn das kein Grund ist, den aufzulockern ... ;)

Ich schaffe es eigentlich zu den meisten meiner Nischen einen Post die Woche zu machen. Und wenn es nur der kurze Post am Freitag zum gezogenen Steemmonster-Booster Pack ist. Morgen steht (wie jeden Montag) der Handarbeits-Post an... zwei Fotos dafür hab ich schon, Rest kommt später.

Da hast du natürlich Recht... meh :D
Vielleicht werde ich mich demnächst mal an das Aktualisieren meiner Haltungsberichte machen^^

Hi Leute
bin heute auch wieder da. Bin die letzten Tag viel am lernen weil ich morgen und am Mittwoch eine Klausur habe. Deswegen war ich auch nicht so viel auf steem aktiv und nein ich hab noch nicht das Intro gelesen.

Edit 1: So erste Klausur wahrscheinlich bestanden, jetzt ist die nächste in 2 Tagen.

@ennosan, bitte schimpf nicht mit ihm ... er muss lernen ;-)

@jeanpi1908, grüß' dich!
Gutes Gelingen bei der Klausur!

Na ja Klausur, da lass ich das durchgehen aber nur wenn er gut abschließt!!!
Ansonsten gibts ...... GRINS

Danke

Ja ist gut gelaufen, sollte bestanden sein.

Endlich mal ein Student, der auch was lernt. War bei mir irgendwie anders.... ;-)

... bei mir auch ;-)

Aber zu den "Erstsemester-Einführungen" war ich immer dort ;-)

Muss man an meiner Uni leider.

Wenn Du ein Fach gefunden hast, was Dich wirklich interessiert, kannst Du dich echt glücklich schätzen. Dann lernt man ja auch im Grunde gerne. Für mich gibt es an der Uni leider kein Fach, was mich wirklich interessiert, so daß ich letztlich fluchtartig diesen Bereich verlassen habe. Heute, über ein Vierteljahrhundert nach Verlassen der Schule, kann ich auch konstatieren, daß 90% von dem, was ich in der Schule lernen musste, völlig sinnlos für mein Leben ist und war. Diese Lebenszeit hätte ich echt sinnvoller nutzen können. Und diese Zeit ist auf ewig verloren.

Ja ich habe ein Fach gefunden was mich interessiert auch wenn mich nicht alles in dem Fach interessiert.
Und zu deiner Sache, es ist nur verschwendete Zeit wenn du nichts draus machst und du hast ja auch Sachen in der Schule indirekt gelernt, die sehr nützlich sind.

Ich möchte die viele freie Zeit und die vielen intensiven Kontakte während der Schulzeit nicht missen. Wobei ich für Hessen spreche. Bayern war die Hölle.

Bei mir war's gerade die Zeit der "sexuellen Revolution". Da war Schule klasse! ;-)

Warst du in Bayern auf der Schule?

Fast - ein paar hundert Meter weiter und ich wäre in Bayern gewesen. Ich war in Baden-Württemberg in der Schule.
Die Kontakte während der Schulzeit waren klasse!! In der Tat! ;-) Die hätte ich auch ohne Kurvendiskussion gut gefunden. Wobei Kurvendiskussion noch ganz spaßig, wenn auch völlig sinnfrei für mein weiteres Leben war. Aber auf Ablativus Absolutus und Konsorten hätte ich gut und gerne verzichten können. ;-)

Ich erinnere mich, dass ich "Kurvendiskussion" hatte, aber ich habe keine Ahnung mehr, was das ist ;-)

"Ablativus Absolutus": auch dazu habe ich keine Ahnung, was das ist ;-)

Müssen seit Ba/Ma-Einführung alle Studis.

Das erinnert mich an eine Äußerung meines Diplomarbeits-Profs, der sich sehr bestürzt darüber zeigte, daß die Studenten dann gar keine Zeit mehr haben, fachlich nach links und rechts zu schauen - so wie er zu seiner Zeit und noch viele Jahrgänge nach ihm ...

Da ist was dran. :-)
Ich kann es indirekt bestätigen, weil ich die Erfahrung gemacht habe, daß es weder an der Uni (ich war an 2 Unis), noch an der Schule gewünscht ist, die Menschen zum selbständigen Denken zu bringen.

Ich hatte mal vom Arbeitsamt nen Lehrgang,
da hatten wir einen Lehrer dessen erste frage wahr
"Sind hier Abiturienten dabei?"
keiner meldete sich

Sagt er, Gott sei dank, die sind ..... ohne eigenes Hirn und Ideen, die werden beim Abi vorsätzlich verblödet.

Naja ... zum Glück nicht alle.

Ich hab ja die letzten Tage wieder einige DDR-Dokus geschaut. Da ich selbst das ganze nur bis zur 6. Klasse erlebt habe, blieben mir die "Produktionstage" ab Klasse 7 (?) erspart. Werkunterricht hatten wir allerdings und ich bin sehr froh darum, da es mir schon mal beim THW zugute kam.
Allerdings ist das auch irgendwie kein Argument, denn auch da ist der Anteil etwa 50:50, evtl. sind die Universitätsabsolventen sogar in der Überzahl.

Ich frage mich allerdings doch, ob so ein Zwangstag heute akzeptiert würde von Schülern und Eltern und den Betrieben. Die Technik in den Betrieben ist ja jetzt auch eine andere und teurere und jede Betreuung muß organisiert werden. Da wären wenige Schüler eine Hilfe und viele aus mangelnder Motivation nicht.

Frühere Jahrgänge von Ingenieurs- und Physikstudenten haben auch noch technisches Zeichnen an der Uni gelernt, das wurde aber vor meiner Zeit (also vor der Jahrhundertwende) abgeschafft.

Zwang ist immer schlecht. Ich glaube an das Gute im Menschen. Die Menschen sind eigentlich von Grund auf solidarisch, kommen aber nicht dazu es auszuleben, weil sie mit lauter Zwangsmaßnahmen vom eigentlich bewußten Leben abgelenkt werden.

Hahaha, ja da ist in gewisser Weise etwas dran. Ich würde auch sagen, daß auf dem Weg zum Abitur unglaublich viel sinnloses Wissen in die Schüler gestopft wird. Was da ein Potetial vergeudet wird....
Wurden nicht die ganzen Internetriesen in Garagenfirmen entwickelt?

Jubs die haben alle noch selber gedacht und probiert und versucht

Ja. Von Leuten, die zwischen Abi und Studium hingen.

Dann lenk dich hier ein wenig ab um später das Gehirn um so besser mit "Wissen in letzter Minute" füllen zu können :)

Versuch ich.

Na dann viel Erfolg!

Danke dir auch.

Danke^^

Toi toi toi!

grüße dich...du schaffst die klausur--manche dinge gehen halt vor...

dann ein fast herzlichen glückwunsch für die wahrscheinlich bestandene klausur und toi toi toi für die kommende ...

Dann ein fast danke.

hi Leute, is ja schon richtig voll hier, naja wie mans nimmt.
Herr Ober einmal neue Gäste bitte. xD

Die Woche war richtig geil, ich fing ja wieder mit Praktikum für Ausbildung an, der Chef ist soo krass, der war montag nur bis 10:45Uhr vor Ort, zeigte mir wo die Server stehen und was ich bis Freitag gelesen haben soll und gab mir ne Aufgabe bezüglich Serverinstallation RAID und Active Directory einrichten, Clients anlegen und so.
Der Chef war von Montag bis Donnerstag nicht im Haus, da er selber beim Projekt vor Ort war und die anderen Kollegen sind eh nur vor Ort bei deren jeweiligen Projekten, Somit war der Losi ganz alleine und erledigte alle gegebenen Aufgaben.
Freitag dachte der Chef ich hätte nichts geschafft bezüglich Serverinstalation und so, wie heftig überrascht er war das ich doch schon alles schaffte.
Einfach geil , denn mir kommt es vor als wer ich daheim nur mit ner Aufgabenstellung.

@Double-U ich hätt gerne nen frisch gepressten Orangensaft. <3

Hi @losi!

Das freut mich für dich, dass du es dort so gut getroffen hast! Ich wünsch' dir, dass es so angenehm und motivierend weiter gehen wird!

Mit dem O-Saft ... ich hab' gerade beide Hände voll. Aber bestimmt eilt gleich ein Mädel herbei und presst dir einen ;-)

Aber bestimmt eilt gleich ein Mädel herbei und presst dir einen ;-)

Tschuldigung, aber mir presst es grad die Lachtränen raus.

lol ... Ich wusste, dass hier jemand drüber stolpern wird ;-)
Habe selbst auch schön lachen können und nach deinem Kommentar noch mal.

total unschuldig schau

jo danke danke, der hat jetzt schon bock mich einzustellen. Ich mach mich da prima.

Super! Das freut mich.

Gibt es eigentlich Rote Zitronen >> Nö,
mist dann hab ich gerade den Kanarienvogel in den Tee gepresst LOL

Je später der Abend desto voller die Gäste...

Das hört sich wirklich gut an, Hauptsache du wirst da in der zweiten Woche nicht mit Arbeit überhäuft weil "du schaffst das schon" ;)