You are viewing a single comment's thread from:

RE: HIVE the blockchain of cold hearts and egomaniacs - HIVE die Blockchain der kalten Herzen und Egomanen

in #deutsch8 months ago

Da kann man für die Betroffenen nur hoffen, dass man diese auch für entgangenen Rewards aus den letzten Monaten entschädigt, die ansonsten auf der hivechain erhalten hätten.

Die downvoterei ist und bleibt ein zu beseitigendes Problem in beiden Chains - das habe ich aber schon vor Jahren hier geschrieben. Die Chain die als erste die Downvotes abschafft wird am Ende die Nase vorn haben.

Vermutlich wird steem da schneller sein, weil irgendwie pathologische Denke in Teilen bei den Machern von Hive zu existieren scheint.

Hive überzeugt mich nicht auch wenn viele meinen, dass es die bessere Chain wäre. Dabei ist Hive Oligarchisch strukturiert und insofern kaum besser als die Ausrichtung hier auf steem.

Ich tue mich mit beiden Chains sehr schwer und sehe bei beiden Plattformen erhebliche Mängel, wobei ich bei Steem den Eindruck habe, dass man hier mehr auf die Bedürfnisse der Nutzer ausgerichtet ist, während auf Hive eine destruktive Denke bei den Machern zu dominieren scheint. Destruktive Lebenseinstellung auch im Wettbewerb ist aber immer höchst fragwürdig und am Ende selbstzerstörend.

Gut möglich, das Hive am Ende selber an den Folgen dieses Verhaltens zugrunde geht, weil die dies praktzieren auch wohl weiterhin praktizieren wollen.

Justin Sun, hat dieser Form der Destruktiven Lebenseinstellung eine Absage erteilt - ob die Form die er dabei wählte legitim war ist eine ander Frage, aber sie ist durchaus nachvollziehbar.

Aber schlussendlich müssen die Macher von Hive mit besseren Produkten aufwarten und vor allem mit ihrem Zerstörungswerk aufhören. Das tun sie nicht und outen sich damit als Olgarchen die nachhaltig die Zukunft ihrer eigenen Chain gefährden.

Auf Dauer halte ich von solch einer Selbstzerstörungspolitik nichts. Aber wenn diese Leute sich durch ihre eigenen Wale immer wieder in die Führung hiven lassen, dann hat dies offensichtlich vor allem egoistische Motive, die auf Profitmaximierung offensichtlich ausgelegt sind.

Downvotes sind ein destruktives Instrument. Destruktion und Zerstörung sind Ausdruck eines sozialistischen Duktus und das Gegenteil dessen, was die Gründer von Hive für sich rekalmieren.

Das wird sich bei den Zeugen wohl auch in Zukunft nicht ändern - und damit der Plattform ehrheblichen Schaden zu fügen.

Mit jedem Downvote, das hive praktziert gewinnen Steem, frazebook und Co dazu.

!COFFEEA