You are viewing a single comment's thread from:

RE: 2020 Woche 08 - Ohne Kontext / Ohne Kontext / Deutsch / Englisch

in #deutsch10 months ago (edited)

Da belohnen die den neuen Boss für einen Post mit wischiwaschi Minimal-Inhalt ...

Ich denke dabei handelt es sich um ein von Beginn an auf dem STEEM zu beobachtendes Problem: Alle - vor allem die Wale - ka.... auf den Haufen, der ohnehin schon am größten ist, weshalb sich bei einigen Posts die Upvotes wie von selbst kumulieren, während andere fast leer ausgehen. Ich hielte es im Sinne einer funktionierenden Community eigentlich für viel sinnvoller, nach guten Posts zu suchen, auf denen auch nach mehr als einer Stunde nur wenig Geld liegt ...

Abgesehen davon rechne ich Justin Sun immerhin an, dass er sich überhaupt auf der Blockchain (nicht nur auf Twitter) geäußert hat. Damit hat er bereits bei 'Amtsantritt' gefühlt halb so oft gepostet wie @ned vorher in dreieinhalb Jahren. ;-)

Das bisherige Steemit-Team hüllt sich dagegen in tiefschwarzes Schweigen ... Wo seid ihr, @andrarchy, @elipowell, @developers?
Sollte euch die Meldung der Übernahme von Steemit, Inc. ebenso unvorbereitet überrascht haben wie den Rest der User?

Was die Zukunft des STEEM betrifft, hielte ich es für vermessen, jetzt schon eine Prognose abzugeben. Zu vieles ist ungewiss, zu viel Unvorhergesehenes kann jederzeit passieren.
Die finanziellen Mittel und das werbewirksame Auftreten Justin Suns mit seiner verglichen mit dem bisherigen 'Steemit-Personal' unvergleichlich größeren Reichweite könnten ein ganz dicker Pluspunkt werden.
Demgegenüber steht die Gefahr einer langfristigen Migration auf die Tron-Blockchain (was eine Fork hervorrufen würde) und des Verlusts der bisher wenigstens teilweisen Dezentralität der STEEM-Blockchain, indem Justin Sun beispielsweise seine STEEM-Power dazu nutzen könnte, ihm genehme Witnesse einzusetzen, was nur schwer zu verhindern wäre (um einer solchen Übernahme entgegenwirken zu können, sollte m. E. jeder Account nur für fünf bis maximal zehn Witnesse voten dürften).

Trotz aller Turbulenzen werde ich nicht downpowern: Ich bin nun schon so lange dabei, habe so viele Höhen und Tiefen erlebt, dass ich auch diesmal dabeibleibe, um entweder wieder bessere Zeiten zu erleben oder im schlimmsten Falle samt meinem Stake mit unterzugehen.

Sort:  

Weiß zwar nicht ob das möglich wäre, bei einer langfristigen Migration unsere Witnesses abzuschaffen und durch Tron Super Representatives zu ersetzen. Schätze es wird jetzt erstmal die Lage sondiert, was möglich und auch sinnvoll ist.

Schön, dass du an Bord bleibst!

Er allein hätte (auch ganz ohne Migration) genug STEEM-Power, um eigene Witnesses auf die Spitzenplätze des Witness-Rankings zu voten.
Wer würde das wie verhindern können?

Das ist doch mal ein Statement! Ja wir wissen nicht was kommt und es scheint so als ob sich Sun noch garnicht mit Steem beschäftigt hat. Mit steeemit.inc hat er sich bestimmt beschäftigt und ist bestimmt froh das er der erste war der den Zuschlag erhalten hat. Denke das steemit.inc noch mehrere potentielle Käufer gehabt hätte oder gehabt hat. Bin super begeistert von dem offenen Brief von
@pharesim

https://steemit.com/openletter/@pharesim/open-letter-to-justin-sun

Yours Querdenker

Ja, der "Open Letter" gefällt mir auch gut, upvoten tat ich ihn nur deshalb nicht, um nicht selbst Opfer meiner oben beschriebenen 'Haufenhypothese' zu werden. :)

Ja das kann ich gut verstehen! Yours Querdenker

Hallo @querdenker. Schreibe das nächste Mal @pharesim. Ein M am Schluss. Dann sieht der das auch und kann sich über deine Begeistering freuen.

Danke habe ich editiert!

Coin Marketplace

STEEM 0.18
TRX 0.03
JST 0.027
TRX 0.03
STEEM 0.18
JST 0.027
SBD 3.31