[UK] "Durchgeimpfte" dominieren die Anzahl der Corona-Geschädigten

in #deutschlast month (edited)

Fundstück auf rubikon.news:

[...]

"Der Impf-Todesstoß


Laut einer Studie der britischen Regierung wird der Anstieg von Corona-Toten und Krankenhauseinweisungen von Menschen mit bereits zwei Corona-Impfungen dominiert."

[...]

(Quelle: Rubikon; https://www.rubikon.news/artikel/der-impf-todesstoss; Überschrift + Teaser)

Die -von mir anzitierte- Kurzmeldung auf rubikon.news (keine meiner primären Informationsquellen wie z.B. meine Glaskugel oder Eingeweide von Wildschweinen) ist es wert, weitergegeben zu werden. Kurz, sachlich und auf den Punkt zentriert.

Es gibt ja immer noch den einen oder anderen Schlaumeier (auch in unserer Umgebung), der meint, er hätte die Corona-Weisheit mit Suppenkellen zu sich genommen. Laßt Euch ruhig impfen, wenn es Euer Herz erfreut. Wir allerdings haben uns entschlossen, die eintreffenden Daten etwas langfristiger zu analysieren und darauf basierend irgendwann mal eine informierte und freiwillige Entscheidung zum Thema "Impfung Ja-Nein" zu treffen. Bisher sind wir nicht noch wirklich überzeugt...


Screenshot_2021-04-14 Der Impf-Todesstoß.short.png
(Quelle und vollständiger Artikel:
Rubikon: https://www.rubikon.news/artikel/der-impf-todesstoss)