You are viewing a single comment's thread from:

RE: Greta Thunberg - das Lügengebilde bricht zusammen

in #deutschlast year (edited)

Ein Lügengebilde bricht nie zusammen, nur weil es als solches offengelegt wird (im gegebenen Fall wird ja auch in der Mainstreampresse nicht darüber berichtet).
Nur mal so als Klugscheißerbemerkung am Rande.

Es musste auch ohne den letzten Beweis jedem klar sein, dass es sich um Misshandlung Schutzbefohlener handelte. Das Kind ist psychisch krank, was für jeden offensichtlich ist, der ihr einmal 10 Sekunden zugehört hat. Die jettet durch die Gegend - keine Schulpflicht? etc.pp -
Wer sowas inszeniert und finanziert, den interessieren peinliche kleine Enthüllungen eine saure Gurke. Und der zeitungslesenden Schafsherde ist es auch egal, selbst wenn sie es erführen. Ist nämlich nur Verschwörungstheorie von Rechten.

Sort:  

Solche "Enthüllungen" werden meist noch zur Spaltung instrumentalisiert. ;)

Stimmt schon, aber über die sozialen Medien wie Twitter (#gretagate), etc. erreichen solche Nachrichten immer mehr Leute.