Realitätsverweigerer und der Schaden den sie anrichten: Corona räumt auf!

in #deutschlast year (edited)

Hier erfährst du die Informationen die man dir verschweigt, oder die so heftig sind, dass du es selbst nicht glaubst! Aber wenn du es bis zum Ende durchliest, wirst du es vielleicht verstehen und das kann Menschenleben retten! Vorher muss ich allerdings ein bisschen ausholen...

Es ist so einfach im Internet Bullshit zu verbreiten. Man kann aus jeder absurden Idee eine Verschwörungsthese entwickeln und wenn man sie mit Halbwahrheiten mischt, kommt dabei etwas raus das von so manchen für echt gehalten wird. Ich verwende bewusst den Begriff Verschwörungstheorie nicht mehr, weil der Begriff an sich schon irreführend ist. Eine Theorie muss in allen Punkten bestätigt und nachgewiesen sein. Und man selbst kann sie auch verifizieren, also prüfen. Bullshit fängt also schon bei der falschen Verwendung von einzelnen Wörtern an!

Warum sollte jemand Bullshit verbreiten?

Es gibt die unterschiedlichsten gründe weshalb jemand sowas macht. Fakt ist, es wird gemacht und auf so mancher Website kursiert mehr Bullshit als Wahrheit. Trotzdem gibt es genug Leute die diese Scheisse glauben und selbst sogar weiter verbreiten. Wie ein Virus verbreiten sich Fakenews.

So gibt es mittlerweile auch genug Theorien Thesen zum Thema Corona.

(Eine These ist ein Gedanke oder Satz, dessen Wahrheitsinhalt eines Beweises bedarf.)
Quelle: Wikipedia


Es gibt Leute die behaupten Corona würde nicht existieren, man übertreibt völlig oder damit würde ein großer Plan (die Menschheit zu versklaven) verfolgt.

In einem kann ich zustimmen. Es wird ein großer Plan verfolgt. Zumindest hab ich diesen Eindruck. Ein Plan von einem Kollektiv an einzelnen, verblendeten Personen die nicht wissen was sie tun und welchen Plan sie da bedienen. Trotzdem drehen sie alle am gleichen Rad.

Das Rad könnte man Systemverweigerung oder Vertrauensverlust (das kann man keinem übel nehmen) nennen . Wenn man dieses Rad dreht, erzeugt man (bewusst oder unbewusst) Schaden durch das verbreiten von Bullshit. Dass der Schaden am Ende auch diese Personen selbst trifft, merken sie jetzt noch nicht.

Bullshit wird leichter geglaubt wenn man den sogenannten "Systemmedien" einfach misstraut, aber irgendwas muss man ja glauben. Und so bedient man sich an YouTube Videos und co. Die Auswirkungen davon sind schwer absehbar. In manchen Fällen wirkt dieser Bullshit jedoch sofort und erzeugt unermesslichen Schaden!

Bestes Beispiel: Corona

Ob du glaubst dass Corona existiert oder nicht, ist dem Virus egal. Vielleicht würde er sich freuen wenn er dazu fähig ist? Für den Virus ist es auf jeden Fall gut wenn du nicht an ihn glaubst. So kann er sich schön verbreiten. Die Sterblichkeitsrate ist im Endeffekt nicht so relevant, denn der entscheidende Faktor ist hier die lange Inkubationszeit.

Entscheidend ist, dass durch diese Inkubationszeit und falsches Verhalten (ignorieren der Empfehlungen den Kontakt auf ein Minimum zu beschränken) Menschen sterben können! Ob dass dann einer oder hundert oder tausend sind, ist doch scheissegal! Tote sind Tote und das gilt es zu verhindern!

Ich sehe schon die ersten Rechtfertigungen: "Aber auf den Straßen sterben auch täglich Menschen"


Hast du schon mal einen Menschen tot gefahren!?

Weißt du wie schlimm das ist?! EIN Toter?! Wie wäre es wenn du für 10 oder 500 Tote verantwortlich bist? Schon mal was von Exponentialfunktionen gehört?

Expe.png

Zu abstrakt? Dann stell dir vor du läufst eine Woche rum und bist infiziert ohne es zu merken. Du hast in dieser Zeit mit nur 30 Personen engeren Kontakt von denen du nur 3 ansteckst. Diese 3 laufen wiederrum eine Woche rum und haben wieder nur mit je 30 personen Kontakt...

Von den ersten 60 Personen sterben 3. Die anderen infizieren weitere 500 und die weitere 10.000.

Den Rest kann man sich denken. Wenn man es kann. Wenn nicht, sollte man sich einfach an die Empfehlungen halten und unnötige Kontakte vermeiden!


Eine Person infizierte über 1200 andere:

Schau dir an wie eine Person in Korea für über 1200 infizierte verantwortlich ist:
https://graphics.reuters.com/CHINA-HEALTH-SOUTHKOREA-CLUSTERS/0100B5G33SB/index.html
Die Dunkelziffer ist vermutlich weit höher!

Ob der Virus jetzt für dich gefährlich ist oder nicht, spielt keine Rolle. Es gibt Menschen für die ist er gefährlich. Das nächste Problem ist auch ganz einfach zu erklären:

Wenn wir uns alle gleichzeitig oder zeitnah anstecken, gibt es so viele Fälle die medizinische Hilfe brauchen, dass das Gesundheitssystem überlastet. Dadurch sterben auch Menschen die gar kein Corona haben.

Ob du daran glaubst

oder nicht spielt keine Rolle! Bleib verdammt nochmal zuhause anstatt auf Partys zu gehen! Bleib daheim, denn damit tust du etwas gutes. Du verhinderst die Verbreitung und damit entlastest du das Gesundheitssystem. In den nächsten Wochen wird es schwer belastet. Die Unnötige Belastung durch Wahrheitsverweigerer wird alles nur noch schlimmer machen.

Ich schreibe das alles so, weil ich weiß dass es genug Menschen gibt, die sich nicht daran halten. Dafür halten sie sich für etwas besseres. Genau die...

Sei nicht so ein Mensch!

Es geht nicht darum in Panik zu verfallen und auch Hamsterkäufe bringen nichts. Wenn man einen kleinen Vorrat (das BMI empfiehlt einen 2 Wochen Vorrat) zuhause hat, ist man gut aufgestellt. Genau wegen solchen Situationen sollte man diesen Vorrat schon vorher haben. Jeder der sich an diese Empfehlung gehalten hat, kann schmunzelnd dabei zusehen wie Regale leer gekauft werden.


Keine Panik auf der Titanic!

Trotzdem sollte man die Situation ernst nehmen und sich darauf einstellen dass es erst mal noch schlimmer wird bevor es wieder besser werden kann. Panik ist unangebracht, aber die Situation als Harmlos einzuschätzen auch. Also macht das beste draus! ✌

P.s: Sorry für die Clickbait Headline. Ich hoffe sie hat wenigstens ein paar der Zweifler erreicht und ich konnte sie auch überzeugen Rücksicht zu nehmen.

Danke fürs Lesen!


Edit:

HOT HOT HOT NEWS!!!!

Siehe dieser Tweet

Sort:  

Leider setzten sich fast immer Thesen durch die einfach nicht wahr sind. Das hier ist natürlich ein besonders dringler Fall. Man kann ja den Konsens angreifen. Auch dieser wird nie wahr sein. Dann aber auf einer Plattform wo wissenschaftlich, logische Auseinandersetzungen eine Chance haben. Da hat die wissenschaft leider auch versäumt etwas zu machen. Blockchain und KI muss als unparteiischer Schiedsrichter kommen, der Mensch ist hier in einer evolutionären Sackgasse.

Wie immer ein sehr konstruktiver Kommentar von dir. Vielen Dank!

Das von dir Beschriebene Konzept finde ich interessant. Etwas sehr ähnliches habe ich vor kurzem mit einem anderen Steem User besprochen. Wir haben da so eine Idee bei der es um eine Reputation geht, die sich aus verschiedenen Reputationen (in Fachgebieten) zusammensetzt. Wenn dann noch eine "Schiedsrichter KI" dabei ist, könnte das echt spannend werden.

Ob das dann auf dem Steem umsetzbar ist, oder man dafür eine ganz eigene Chain braucht, steht auf einem anderen Blatt. Aber man kann ja mal schauen was so möglich ist und wie die Idee ankommt. Aber vielleicht magst du ja mal mit diskutieren bei der Thematik? Dein Input könnte da sehr wertvoll sein. 👍

Super geschrieben. Unabhängig davon, ob man zur Risikogruppe gehört oder eben nicht, es spielt keine Rolle. Ein vernünftiger Umgang damit ist wichtig und dazu gehört eben auch mal ein wenig Abstand zueinander zu halten. Tut niemanden weh und hilft im zweifel. Wer das nicht versteht, dem kann man ohnehin nicht mehr helfen.

Gerade fertig mit meinem eigenen Stück zum Virus. Kommt wohl keiner mehr drumrum ahaha! (Ja, der war schlecht, aber unvermeidbar.) Super Visualisierung von der WaPo verlinkt, falls du die nicht kennst.

Hast du mitbekommen, dass Trump ein mögliches Impfmittel exklusiv für die USA einkaufen wollte? America Only! Der Rest kann sterben gehen!
Ich krieg das große Kotzen.

Und die Briten sind wahrscheinlich am Arsch. Machen einen Marathon. Was kann da schon schief gehen bei tausenden, eng zusammen keuchenden Leuten?

Ich hab erstmal mein Handtuch gewaschen und mein "Don't Panic" Schild poliert.