Also jetzt mal im Ernst Bill ...

in #deutschlast year

grafik.png
Bildquelle: Screenshot Business Insider

Also Leute, das habe ich mir nicht ausgedacht. Lest es selbst und zwar hier. Dieser Beitrag ist vom 20.04.2020, also noch sehr frisch:
https://www.businessinsider.de/wissenschaft/gesundheit/bill-gates-ende-2021-wird-die-corona-pandemie-ein-ende-haben/

Ist das nun ein freudscher Versprecher bzw. - Verschreiber?
grafik.png

Soweit ich weiß, ist Business Insider kein Satire-Magazin.

Ich schreibe es hier noch einmal in ganz groß:

Es ist jedoch zu erwarten, dass vorher noch Millionen von Menschen sterben — davon fast 90 Prozent an Begleiterscheinungen der Pandemie und nicht durch die Krankheit selbst.


Das ist so crazy und wohl doch die Wahrheit. Wenn 90% der Toten an den Begleitumständen der Pandemie sterben werden und nicht an der Krankheit selbst, dann liebe Leute, müsste doch wirklich auch bei dem allerletzten Voll-Horst ein Licht angehen.
Ja ich glaube schon die ganze Zeit, dass es so ist, dass die Folgen des Lockdowns mehr Leben kosten wird als Corona.
Hier sagt es Bill Gates uns alle ins Gesicht.

Ich meine, es ist hier kein IQ von 100 erforderlich, um zu vestehen, was der Bill da von sich gibt ...