EIGENE WEGE GEHEN

in #deutsch4 years ago (edited)

Wer meinen ersten beiden Posts hier gelesen hat, merkt vielleicht, das es mir um ganz andere Dinge geht, als wie in vielen anderen Posts hier auf Steemit. 

Ich möchte anregen. Ich möchte nachdenklich machen.

Wenn ich das schaffe, das DU dich hinterfragst, dann freut es mich. Dann habe ich etwas positives erreicht. 

Ich bin anders als andere. Ich bin kein Schlafschaf. Ich mache nicht das, was alle machen. 

Ich weiß nicht, wie das hier auf der Plattform ankommt. Aber eins weiß ich gewiss. 

Auch um hier in der Community anzukommen werde ich mich nicht verbiegen. Es heißt, hier kann alles gepostet werden. 

Dann versuche ich es einfach mal auf meine Art. Ich habe bei Facebook und Instagram nichts anderes gemacht. 

Hier werde ich weiter machen. Und wenn es dafür auch noch Belohnungen gibt, warum nicht. 

Ich darf hier noch viel lernen. Ich möchte hier auch viel lernen. Ich möchte Steemit verstehen lernen. 

Dafür brauche ich Unterstützung. Ich freue mich über jeden, der mir Informationen zukommen lässt. 


Ich bin in meinem Leben schon oft Wege gegangen, ohne zu wissen wohin sie mich führen. 

Oft habe ich einfach gemacht. Ob es als Jugendlicher war, als ich ohne nachzudenken mein Elternhaus mit 16 verließ. 

Ob es war, als ich meine vermeintliche Sicherheit wie Ehe, Kinder, Eigentumswohnung und berufliche Situation aufgab.. 

Ob es das kündigen meines Jobs nach 34 Jahren Betriebszugehörigkeit war. 

Oder ob es vor fast einem Jahr das aufgeben unseres festen Wihnsitzes war. 

Immer ohne groß nachzudenken. Einfach gehandelt. 

Eins weiß ich aber ganz bestimmt. All diese unüberlegten Handlungen haben mich weiter gebracht. 

Inzwischen weiß ich auch, das sich unser Leben nur verändern kann, wenn wir etwas verändern. Das ist nicht nur ein Spruch. Es ist wirklich so. 

Dieses Handeln hat viel Mut gekostet. Aber im Nachhinein waren diese mutigen Schritte immer genau richtig. 

Sie haben mich zu dem gemacht was ich heute bin. 

Nämlich Stark.

https://2bepeople.com/c319c15c-c60a-43d1-a118-b18d7d4956b4/

Das war meine Geschichte in Kurzform. Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? 

Oder vielleicht sogar ganz andere? 

Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß beim Nachdenken. 

- Alle Bilder die ich poste sind von mir persönlich. - 


Sort:  

HMM, mit dieser Art von Post wirst du in einer Welt der mitlaufenden Schafe entweder über kurz oder lang übrig bleiben, oder was ich viel mehr hoffe, den einen oder anderen doch Mal zum nachdenken bzw. zum träumen bringen.
LG

Es heißt doch hier auf steemit, durchhalten ist wichtig. Warum dann nicht auch mit meinen Themen. Und wenn ich es dann in dieser Zeit schaffe, den einen oder anderen oder auch ein paar mehr zum Nachdenken oder träumen anzuregen, dann habe ich viel erreicht. Wenn ich eins in Network gelernt habe, dann das ganz viele einzelne auch einen großen Haufen zusammen ausmachen.
Danke für Deine offenen und ehrlichen Worte. 👌💕

Wahr ja mehr Provokation als offen und erhrlich! Damit du JA weitermachst. Ich finde es gut wenn manche aus dem üblichen Steemit/Krypto-Brei hervorstechen.
Im Endeffekt hat so jede Thematik gute Chancen Zuspruch zu finden.
LG

So sehe ich das auch. Alles andere ist doch nur mit der Masse mitschwingen. Und das war noch nie mein Ding. Ich möchte auf meine Art etwas zur Veränderung Beiträgen.
Ich wünsche dir hier weiterhin ganz viel Erfolg und wer weiß. Vielleicht lesen wir noch öfters voneinander. 👌

Congratulations @thlife! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of upvotes received

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.

To support your work, I also upvoted your post!
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Upvote this notification to help all Steemit users. Learn why here!

Coin Marketplace

STEEM 0.50
TRX 0.09
JST 0.065
BTC 51076.01
ETH 4328.61
BNB 582.27
SBD 6.30