Gach & Guad! Gebratene Kurkuma Kichererbsen mit Gemüse!

in #deutschlast year

Servus liebe Steemians!

Nach dem ich aufgrund der aktuellen Ausgansbeschränkungen den überwiegenden Tag zu Hause verbringe, habe ich das Bedürfnis meine Kochleidenschaft wieder etwas auszuleben. Ich probiere einige neue Rezepte aus und versuchte mich vor einigen Tagen das erste Mal an Kichererbsen. Ich entschied mich für die gebratene Variante mit Gemüse, da sich dieses Gericht völlig einfach und unkompliziert zurichten lässt.

Gebratene Kurkuma Kichererbsen mit Gemüse!

Kichererbsen1.jpg

Die Zutaten!


Für das Kirchererbsengericht benötigt ihr 250 g Kichererbsen (am einfachsten aus der Dose), Paprika, Brokkoli, Schalotten, Knoblauch, 1/2 Avocado, eine Limette, Champignons, Sauerrahm und natürlich Kurkuma. Wer möchte kann sich etwas Reis als Beilage kochen.


Kichererbsen4.jpg

Zunächst die Schalotten mit den Kichererbsen andünsten

Das Gemüse zuerst kleinschneiden und währenddessen die Wok-Pfanne mit den Schalotten erhitzen. Wenn die Schalotten glasig sind, die Kichererbsen zugeben und kurz mitbraten. Danach das übrige Gemüse zugeben und auch auf relativ hoher Stufe anbraten. Mit Salz, Pfeffer und natürlich dem Kurkuma würzen. Anschließend Abschmecken und bei Bedarf könnt ihr noch gerne mehr Kurkuma dazugeben. Zum Schluss das ganze mit dem Saft einer Limette ablöschen und kurz einkochen lassen. Wenn die Kichererbsen schön weich mit einem bissigen Kern und das Gemüse durch ist, könnt ihr bereits servieren.


Kichererbsen3.jpg

Ein herrlicher Duft der aus der Pfanne in die Nase steigt

On Top empfehle ich euch einen Löffel Sauerrahm, der dem Gericht noch den perfekten Frischekick verleiht. Eine geschnittene halbe Avocado rundet das Gericht noch perfekt ab. Oben drauf könnt ihr nochmals etwas Kurkuma geben und schon ist euer Gericht servierfertig.

Ein sehr simples und vor allem gesundes Gericht, welches ihr schnell und ohne großartigen Aufwand zubereiten könnt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen. Mahlzeit!

Liebe Grüße, Lukas.

Kichererbsen2.jpg

Sort:  

Servus Lukas,
das schaut wirklich frisch und lecker aus. Hab dein Rezept gleich in meine Notizapp gesichert. Was mir vielleicht etwas fehlt, ich hab gerne etwas Soße dabei, das erscheint mir etwas "trocken".

Tut gut, mal wieder derart Content hier zu lesen!

Das freut mich! :)
Hast recht, der Limettensaft allein reicht nicht aus. Etwas Sauerrahm oder Joghurt als Dip is zwar gut, aber eine Soße ersetzt es auch nicht wirklich. Ich werd tüfteln wie ich dass das nächste mal besser lösen kann! :) 👍🏼

Sooo einfach kann lecker Essen sein ;)

Coin Marketplace

STEEM 0.66
TRX 0.10
JST 0.100
BTC 49743.76
ETH 2298.05
BNB 505.74
SBD 5.39