Die Datenschutz-Grundverordnung: DSGVO - Deine Rechte im Internet! (Teil 7 von 10)

in #dsgvo3 years ago

Erstmals gibt es mit den neuen Datenschutzregeln in ganz Europa einen einheitlichen Strafenkatalog für Datenschutzverstöße. Die hohen maximalen Geldstrafen sollen Unternehmen verdeutlichen, wie ernst es die EU mit Datenschutz meint. Dazu gehört auch: Kommt es zu Datenlecks bei Unternehmen, müssen diese schnell und umfangreich darüber Bericht erstatten.

Teil 7


Teil 1 - 6:

Einige meckern über das neue Datenschutzgesetz, manche freuen sich. Aber wofür brauchen wir das eigentlich alles? Dass "Datenschutz" nicht heißt, dass du deine Daten schützt, sondern etwas viel wichtigeres. Das versuche ich in diesem Film zu vermitteln.


Endlich haben wir das Recht von Unternehmen zu erfahren, was sie über uns wissen!


Dank der Datenschutz-Grundverordnung kannst du jetzt entscheiden, was über dich gespeichert wird! Mit deinem Recht auf Berichtigung und Löschung kannst du endlich selbstbestimmter und freier leben.


Bis jetzt war es unmöglich sich gegen die großen Datensammler zur Wehr zu setzen. Doch dank der neuen Datenschutzverordnung hast du neue und gestärkte Verbündete bekommen: Die Datenschutzbehörden und Verbraucherzentralen bekommen neue Rechte und Möglichkeiten um dir zu helfen, wenn du alleine nicht weiter kommst.


Scoring-Unternehmen wie die Schufa haben teilweise sehr großen Einfluß auf unser Leben. Durch die Datenschutz-Grundverordnung haben wir auch hier neue Rechte und Möglichkeiten bekommen.


Lange war es mit dem Datenschutz meist ein nerviger und zeitraubender Kraftakt, doch dank der neuen EU-Datenschutzregeln müssen Anbieter endlich für datenschutzfreundliche Voreinstellungen sorgen. Das Prinzip heißt "Privacy by Default".

Coin Marketplace

STEEM 0.67
TRX 0.10
JST 0.075
BTC 57076.76
ETH 4733.10
BNB 631.61
SBD 7.25