Wanderung Heidelberg am Neckar DEU/ENGsteemCreated with Sketch.

in Photography2 months ago

Hallo liebe Steemians,
heute möchte ich Euch von meiner letzten Wanderung berichten. Wandern erfreut sich ja in Corona Zeiten einer wachsenden Beliebtheit, so auch bei mir. Man lernt Orte in der näheren Umgebung kennen die man Jahrzehnte ignoriert hatte. Wirklich spannend. Wir haben uns also aufgemacht nach Heidelberg um dort die Thingstätte in Augenschein zu nehmen.

Erstmal war ein kleiner Aufstieg auf dem Programm da unser Parkplatz im Tal lag. Gibt auch einen oben auf dem Berg aber das wäre ja langweilig.

img_4935.jpeg

Ca. 1 Kilometer immer bergauf. Da muss man die Kinder schon etwas beschäftigen, damit sie nicht anfangen zu jammern. DA aber auf dem Weg immer wieder interessante Dinge auftauchten wie diese Steinhaufen war das eigentlich recht unproblematisch.

Dafür wird man aber oben angekommen mit einem wunderbaren Ausblick auf Heidelberg un den Neckar belohnt.

img_4960.jpeg

Nach einer kurzen Rast gehts dann weiter und nach ein paar Minuten kommt man an eine alte Klosterruine. Das Kloster St. Michael wurde bereits im neunten Jahrhundert von den Bendiktinermönchen gegründet.

img_4964.jpeg

Die Grundmauern wurden schön restauriert und man kann wirklich viel vom alten Kloster erkennen.

img_4957.jpeg

Direkt im Anschluss kommt die Thingstätte, die 1934 von den Nationalsozialisten für Kundgebungen erbaut wurde und hatte ein Faßungsvermögen von 20.000 Menschen.

img_4965.jpeg

Wirklich spektakulär!

img_4977.jpeg

Auf dem Abstieg zurück ins Tal trifft man dann noch auf das Stephanskloster aus dem Jahre 1094, das auf einer alten kletischen Anlage erbaut wurde.

img_4981.jpeg

Vom Turm aus hat man dann einen herrlichen Blick auf das weltweit bekannte Schloss Heidelberg.

img_4985.jpeg

Genau gegenüber befindet sich das "Heidenloch". Hierbei handelt es sich um eine 55 Meter tief ins Gestein getriebenen Schacht. Sinn und Zweck wurden nie einwandfrei geklärt und so ranken sich bis heute legenden ums Heidenloch. Mulmig wird einem schon, wenn man da runter schaut.

img_4990.jpeg

Die 3 Stunden vergingen, natürlich auch wegen des schönen Wetters, wie im Flug. insgesamt waren es 5 Kilometer, die wir gewandert sind und alle hatten ihren Spass.
Ich kann nur jedem empfehlen mal vorbei zu schauen, wenn man in der Gegend ist. Sehr schön soll auch der Aufstieg von der anderen Bergseite über den Philosophenweg von Heidelberg aus sein.

In diesem Sinne, ich hoffe Ihr hattet Spaß an meinem Post, lasst ein paar Grüße hier und schaut Euch auch meine anderen interessanten Posts an.

Viele Grüße Euer
Al

Hello dear Steemians,
Today I would like to tell you about my last hike. Hiking enjoys in Corona times of a growing popularity, so also with me. You get to know places in the vicinity that you had ignored for decades. Really exciting. So we went to Heidelberg to have a look at the Thingstätte.

First we had to climb a little bit because our parking lot was in the valley. There is also one on top of the mountain but that would be boring.

img_4935.jpeg

About 1 kilometer uphill. Since you have to keep the kids a little busy so they don't start whining. But since there were always interesting things along the way, like these piles of stones, it was actually quite unproblematic.

But at the top you are rewarded with a wonderful view of Heidelberg and the Neckar.

img_4960.jpeg

After a short rest we continue and after a few minutes we reach an old monastery ruin. The monastery of St. Michael was already founded in the ninth century by the Benedictine monks.

img_4964.jpeg

The foundation walls have been nicely restored and you can really see a lot of the old monastery.

img_4957.jpeg

Right next is the Thingstätte, which was built in 1934 by the Nazis for rallies and had a capacity of 20,000 people.

img_4965.jpeg

Really spectacular!

img_4977.jpeg

On the way back down to the valley, you'll come across St. Stephen's Monastery, built in 1094 on an old Cletian site.

img_4981.jpeg

Then, from the tower, you have a magnificent view of Heidelberg Castle, known worldwide.

img_4985.jpeg

Exactly opposite is the "Heidenloch". This is a shaft driven 55 meters deep into the rock. Sense and purpose were never clarified perfectly and so legends entwine around the Heidenloch until today. You feel queasy when you look down there.

img_4990.jpeg

The 3 hours passed, of course also because of the beautiful weather, like in flight. Altogether it was 5 kilometers, which we hiked and all had their fun.
I can only recommend everyone to stop by if you are in the area. The ascent from the other side of the mountain via the Philosophenweg from Heidelberg is also supposed to be very nice.

In this sense, I hope you enjoyed my post, leave some greetings here and have a look at my other interesting posts.

Many greetings from your
Al

Sort:  

Steem on und weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas
ihr könnt mir hier einen Tip in BCH geben: DonThomas


Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Hier kannst du sehen wer uns bereits unterstützt und erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.

Sehr schön die Eindrücke... 👍
Wenn das nicht so weit weg von uns wäre, wäre das ein sehr schönes Gebiet, um dort mal Urlaub zu machen und zu erkunden.

Ich dachte aber immer, dass eine Thingstätte eher von den Wikingern kommt...

Das haben die Nazis damals aufleben lassen. Eigentlich Alt-Germanisch

Extra Vote von mir -
Du bekommst innerhalb der nächsten 24 Stunden einige weitere kleinere Votes von dem symbionts & ecosynthesizer Account, wo ich Kurator bin und deinen Beitrag zum Voting gemeldet habe. Mit etwas Glück folgt diesem Vote auch ein Trail von weiteren Steemians.
Nicht wundern wegen der schlechten Reputation von dem Account - dort bekriegen sich leider mal wieder welche in einer Flag Schlacht.

Ich vergebe auch ab und zu einmal ein Motivationsvote, das dir Zeigen soll, das ich mich freue, dass du hier auf Steem aktiv bist. Und das unabhängig von Zugehörigkeiten oder dem was du veröffentlichst. Gruß Holger

Ein ganz herzliches Dankeschön!

Hi, @lxsxl,

Thank you for your contribution to the Steem ecosystem.


Please consider voting for our witness, setting us as a proxy,
or delegate to @ecosynthesizer to earn 100% of the curation rewards!
3000SP | 4000SP | 5000SP | 10000SP | 100000SP