2020 Woche 14 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context / Deutsch / English

in Die Kneipe7 months ago

Diese Seite soll die Möglichkeit bieten, Fragen und Nachrichten zu hinterlassen, die sonst nirgendwo gut hinpassen würden.

This Page Shall Provide the Opportunity to Leave Questions and Messages which Would Not Fit Well in Any Other Context.

 


Bild mit Dank von pixabay

 
Liebe Steemit Freundinnen,
liebe Steemit Freunde,
liebe Stammgäste,

heute ist hier auf dem Steem der letzte Kneipenabend :(

Ich finde es sehr schade, dass nun alles so gekommen ist!

Fast 3 Jahre lang habe ich hier jeden Sonntag um Punkt 18 Uhr die Türe geöffnet. Ich habe viele Gäste kommen und gehen sehen. Viele davon habe ich ein wenig kennengelernt und manche sogar liebgewonnen.

Ich danke euch allen für eure Treue, die vielen Besuche, die vielen unterhaltsamen Abende, die Hilfestellungen, die Anteilnahme, euer Lob, eure Anerkennung und ganz einfach dafür, dass ihr hier wart!

Den Unterstützern sei hier auch noch mal ein ganz herzliches Dankeschön gesagt! Sie haben die Gäste hier immer wieder mit sehr großzügigen Votes bedacht. Das hat die Stimmung natürlich auch sehr positiv beeinflusst. Die Betreffenden wissen, dass sie gemeint sind. Also verzichte ich auf die namentliche Nennung. Und auch ihr Gäste kennt ja die großzügigen Voter.

Auch den Unterstützern im fachlichen Bereich (Steemit und Kryptofragen) möchte ich ganz herzlich danken! Ohne euch wäre die Seite hier nicht zu dem geworden, was sie jetzt so lange Zeit war. Eine Anlaufstelle, wo man immer auf sehr freundliche Art Hilfestellungen erhalten konnte.

Bitte seid nicht enttäuscht, weil letzten Sonntag hier nicht alles, wie gewohnt, geklappt hat! Ich kam einfach mit 2 Kneipen gleichzeitig nicht gut zurecht. Das hat mir auch deutlich gezeigt, dass ich auf eine der beiden Kneipen verzichten muss; so leid mir das tut.

Als ich früher in meinem "richtigen Leben" meine zweite Kneipe, die ich als Geschäftsführer betrieb, aufgegeben habe, kamen am letzten Abend so viele Gäste, dass sich trotz Winterwetters Schlangen bis auf die Straße und in den Biergarten bildeten. Viele Gäste und ich weinten. Es war ein bewegender Abend, den ich nie vergessen werde.

Nun hoffe ich, dass der heutige Abend hier nicht so traurig wird, wie der aus meinem realen Leben. Vielen von euch werde ich ja in meiner anderen Kneipe wieder begegnen. Das tröstet mich etwas.

Der Schritt, heute hier zu schließen, fällt mir aber dennoch sehr schwer. Ihr könnt mir glauben, ich bin ganz schön traurig, während ich das hier schreibe :(

Ganz früher, als ich noch in Aschaffenburg in die Schule ging, sind wir mehrmals in der Woche abends ins "Gully" gegangen. Das ist eine Kneipe, die es immer noch gibt. Die Wirtin Biggi spielte jeden Abend, wenn sie ihre Gäste zu gehen bat, das Lied "Gute Nacht Freunde" von Reinhard Mey.

Mit diesem Lied möchte ich nun euch und die Kneipe hier heute Abend verabschieden und sage "Gute Nacht, Freunde, es wird Zeit für mich zu geh‘n. Was ich noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im Steh‘n."

Macht's gut! Bleibt gesund! Habt viel Glück mit dem Steem!
Ich hoffe, dass ihr allzeit guter Dinge sein könnt und sage nun Tschüs!

Liebe Grüße, euer @double-u

Signatur_400x75.png

 
PS: Heute gibt es keine Kategorien. Ihr könnt einfach unter meinem Post kommentieren.

Sort:  

Lieber Werner,

als ich vor etwas mehr als zwei Jahren auf die Chain kam, war mir deine Kneipe eine unsagbare Unterstützung dabei, mich hier zurecht zu finden. Hier habe ich tolle Menschen wie @chriddi, @mwfiae (und ich weiß, was es bedeutet! 😜 ) und das @problemkind kennengelernt.
Am Anfang hatte ich noch genug Zeit, mich als eine der Bedienungen einzubringen. Aber das Leben befindet sich in stetem Wandel und seit einiger Zeit bin ich so selten hier auf dem Steem, dass ich "HIVE" völlig verpasst habe und nun froh bin, dass mir eine spontane Eingebung ermöglicht, an der letzten Kneipe hier teilzunehmen.

Ich hoffe, wir werden uns hier auch weiterhin noch sehen, hin und wieder mal. Und auch ich möchte mich für all die schönen Abende, die Unterstützung und die lieben Worte bedanken.

Mach's gut Werner und auch all ihr lieben anderen Gäste!
Es war mir ein Fest!

Danke, liebe Melanie!

Liebe Zeilen von dir, die mir gut tun, mich aber auch traurig machen.
Aber es hat Spaß gemacht.

Schade, dass @vieanna und @jkiw heute Abend nicht hier sind!

Ich wünsch' dir alles Liebe und Gute!

Ja, bis dann hin und wieder mal ;-)

Lieber Werner (@double-u),

wie schön, wenn man vermisst wird. :-)

Mit Wehmut lese ich deinen Einleitungsstext. Du warst seit Juni 2017 neben @afrog einer meiner ersten Weggefährten hier auf der Steem-Blockchain.

Ich war dabei, als du die Kneipe aufgesperrt hast. Zu einer Zeit, als noch niemand absehen konnte, zu welcher Erfolgsgeschichte sich deine Idee entwickeln würde.

Leider war ich am Sonntag nicht mit dabei, als eine Ära hier zu Ende ging. Daher nachträglich tausend Dank für die schöne Zeit in deiner Kneipe! Als "treue Seele" werde ich dir auch auf die neue Blockchain folgen.

Die Auszeit während der letzten beiden Monate hat mir sehr gutgetan. @brickster hat mich im Groben auf dem Laufenden gehalten. Ich möchte mich mit den Geschehnissen, die sich in der Zwischenzeit hier abgespielt haben, gar nicht näher auseinandersetzen. Zu viel negative Energie!

Die Lust am Schreiben ist nach wie vor vorhanden. Schule und Universität sind geschlossen. Dadurch habe ich wieder etwas mehr Zeit, obwohl ich beim sogenannten "Distance-Learning" stark eingesetzt bin. Aber ich kann mir die Zeit jetzt besser einteilen.

Ich muss mich erst einmal orientieren. Gefühlsmäßig bin ich mit der Steem Blockchain stärker verbunden, aber ich werde mir auch HIVE ansehen und mich dann für jene Plattform entscheiden, auf der ich mich wohler fühle.

Ein herzliches Adieu an die "alte" Kneipe.

Alles Liebe,
Anna

Schön, dass du wieder da bist!
Ich hoffe, du bleibst nun auch (auf STEEM oder HIVE) ... und denke, wir alle waren nie wegen der jeweiligen STEEM/HIVE-'Regierungen' hier, sondern aus anderen Gründen ... z. B. sind Menschen, die man gerne liest, einer davon. Warum sollte sich das plötzlich ändern?
Außerdem ist eine Blockchain weiterhin der bestdenkbare (neues Wort!) Speicher eigener Gedanken, Ideen und Erlebnisse.

Was sich in politischer Hinsicht seit deiner Abwesenheit so getan hat, wurde dir ja bereits mehrfach, aus jeweils subjektiver Sicht, geschildert. Ich machte mir natürlich meine eigenen Gedanken darüber, und falls sie dich interessieren, hier eine chronologische Abfolge (falls sie dich nicht interessieren, ist das auch gut, denn am wichtigsten ist, dass du wieder hier bist):

Lieber Jaki,

herzlichen Dank für für deinen lieben Willkommensgruß!

Ich habe mich vor etwas mehr als zwei Monaten vor allem aus zeitlichen Gründen zurückgezogen. Höhere Anforderungen im Job, Uni und nicht zu vergessen das Privatleben, das auch gelebt werden wollte. Und da ein bisschen Steemit bei mir nicht funktioniert hat, habe ich die Konsequenzen gezogen und mich auf das reale Leben konzentriert. Allerdings im Bewusstsein, eines Tages wieder einzusteigen. Inzwischen haben sich die Umstände geändert, auf eine Art und Weise, die sich wohl niemand von uns hätte vorstellen können. Fakt ist, dass ich jetzt wieder mehr Zeit habe bzw. sie mir besser einteilen kann.

Jetzt bin ich zurück und überfordert von all den Geschehnissen, die sich inzwischen hier abgespielt haben. Danke für die Links auf deine Beiträge, mit denen ich mich in den nächsten Tagen näher auseinandersetzen werde. Vorab, ich schätze deine sachlich-überlegte Herangehensweise sehr.

Alles Gute dir und deiner Familie!

Schön von dir ein bischen zu lesen liebe @vieanna!!

Gefühlsmäßig bin ich mit der Steem Blockchain stärker verbunden,

Glaub es geht uns allen so,
lg und Gesundheit dir und deiner Familie!!

Danke @reiseamateur! Es ist schön, wieder da zu sein, auch wenn ich noch gar nicht abschätzen kann, wie aktiv ich wo sein werde. In den zwei Monaten meiner Abwesenheit hat sich ja enorm viel getan!

Dir und deinen Lieben auch alles Gute, bleibt gesund!

Hallo Anna,

schön von dir zu lesen! Ja, mir geht es auch wie dir, mit Hive oder besser der „Hiveregierung“ kann ich auch nicht so viel anfangen.

Es gibt einen aktuellen Post von @steemitblog - Announcing 100 DAYS OF STEEM, der könnte dich interessieren.

Ich empfehle dir einen Blick auf die DVoter von diesem Post. Den z8 und oz hatte ich damals an der Backe, nach einer kleinen Diskussion mit marky wg. eines Dvotes auf germanbot. Ein Wink mit dem Zaunpfahl, so hab ich es zumindest erlebt und es ist ein für mich undurchschaubarer Sumpf. Keine schöne Gegend, xxxx ist übrigens ein neuer Acc von Bernie, dessen Mention wir hier in der Kneipe immer tunlichst vermieden haben.

Aufschlussreich, zumindest für mich, sind die DVoter von Chiller, z.B. Chillers Propostal und SteemWorld Support. Da findest neben den Herrschaften oben auch noch andere Leute, die mir nicht gerade positiv aufgefallen sind. Und hey, Chiller Dvoten – das hat mich damals schon echt geärgert. Langsam glaube ich zu verstehen und warum Chiller vom Hive-Airdrop ausgeschlossen wurde.

Ein Blick auf die HiveWitnesse lohnt natürlich auch, dort findest du einige der Chiller DVoter, den Bernie und andere mehr.

Soweit meine Sichtweise und Bauchgefühl ohne Anspruch damit richtig zu liegen, vielleicht hilft sie dir etwas.

Zum Schluss noch etwas positives, Steemchiller ist jetzt Steem-Witness, was mich total freut und für mich ein Schimmer der Hoffnung für ein „besseres“ Steem ist.

Hallo Andreas,

danke auch für deine Sicht der Dinge. Meinen Zugang habe ich bereits bei afrog kurz dargelegt.

Ich finde es sehr bedauerlich, dass nach der Abspaltung von HIVE-Proponenten hier auf der Steem-Blockchain massiv downgevotet und Unruhe gestiftet wird. Vielleicht gibt es dieses kindische Verhalten umgekehrt auf HIVE ebenso. Man möchte meinen, jeder sollte jetzt daran interessiert sein, die eigene Plattform voran zu bringen und keine Energie auf Nebenschauplätzen zu verschwenden.

Den Umgang mit Steemchiller's Proposal habe ich noch in Werner's Kneipe mitbekommen. Eine Schande! Umso mehr freut es mich zu lesen, dass Chiller nun Steem-Witness ist! Ein gutes Zeichen und auch für mich, so wie du schreibst, ein Hoffnungsschimmer für Steem.

mich ein Schimmer der Hoffnung für ein „besseres“ Steem ist.

Nach der heutigen Aktion von stincy.ink ist auch meine letzter Schimmer von Hoffnung geschwunden. Hoffe aber das @steemchiller seine Ziele dennoch verwirklicht!
lg und Gesundheit dir und deiner Familie!

Oje, das klingt aber sehr frustriert. Ich habe auf die Schnelle nichts dazu gefunden. Vielleicht erfahre ich heute in Werner's Kneipe "on the other side" mehr darüber.

Bleibt gesund! Liebe Grüße nach Graz, wo das traumhafte Wetter unter anderen Umständen bestimmt auch ins Freie locken würde.

Loading...

Liebe Anna @vieanna,

das ist ja toll, dass du doch noch gekommen bist!

Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen!

Es ist mir sehr schwer gefallen; aber zwei Kneipen schaffe ich einfach nicht.

...Ich möchte mich mit den Geschehnissen, die sich in der Zwischenzeit hier abgespielt haben, gar nicht näher auseinandersetzen. Zu viel negative Energie!

Ich glaube, da tust du gut daran und vermute, es würde viele Tage Lesearbeit benötigen. Und erbaulich wäre es auch nicht.

Da freue ich mich, dass wir nun bald wieder öfters von dir lesen können.

Bis bald, ganz liebe Grüße nach Wien, @double-u

PS: Hatte ich das schon erwähnt? Es ist eine Wienerin geworden!

Einen schönen Vormittag lieber Werner,

ich hoffe, die Isolation macht dir nicht allzu sehr zu schaffen. Ich bin froh, dass brickster in diesen schweren Zeiten wieder bei mir wohnt.

Über Details der politischen Ränkespiele werde ich mich nicht näher informieren, allerdings gibt es auch technische Neuerungen, über die ich Bescheid wissen sollte. Ich bin vor rund zwei Monaten ausgestiegen, als gerade die Communities eingeführt wurden. Da fehlt mir noch vollkommen der Plan.

Eine Wienerin, wie schön! In meine Freude über Geburtsanzeigen mischt sich aber zunehmend die Besorgnis, in welche Welt Babies heutzutage hineingeboren werden.

Ich gehe jetzt eine Runde spazieren, noch ohne Nasen-Mund-Schutz.

Einen angenehmen Tag und herzliche Grüße aus Wien,
Anna

Schön dich hier zu treffen. Ich wäre froh, wieder Content von dir voten zu können. Ich bin gerade auf beiden Blockchains, lese fast nichts und habe gar keine Lust zum Bloggen. Weder hier, noch dort. Aber unterhalten tu ich mich trotzdem gerne.

Danke afrog. Wohin sind die Zeiten, in denen wir uns voller Enthusiasmus dem Dasein auf dieser Blockchain verschrieben haben? Es ist schon lange nichts mehr davon zu spüren. Vielleicht jetzt auf HIVE, ich weiß es nicht. Neue Besen kehren ja bekanntlich besser. Ich muss mir das alles erst in Ruhe ansehen und dann entscheiden, wieviel Zeit und Energie mir ein Engagement überhaupt noch wert ist.

Liebe @vieanna,
ich weiß ja dass du dich gerne aus allem Negativen heraus hältst. Eines kann ich dir jetzt aber nicht ersparen:
Sie sind ja Alles auf Hive, wie du schon schreibst, jedoch

                                  neue Besen sind es wirklich nicht!

 
Im Gegenteil sind es all jene zähen, alten Ärgernisse, die uns schon auf dem Steem die Nerven strapaziert haben. Falls du die Kerle noch nicht kennen solltest, stelle ich sie dir gerne vor. Es hat dich zwar nie interessiert, sonst würdest du sie schon längst kennen. Natürlich sind das die alten Bekannten, jene überaus unbrauchbaren, asozialen Herrschaften, die Damen und Herren der Ego-Riegen

  • Shugarbabyhätschler,
  • Circle-Jerk,
  • Votewucher und
  • Selbstvoting,

die seit 4 Jahren am Pool herum lümmeln und sich über saudumme Blogger einen Ast lachen, anstatt sie zu voten. Dieses Gesockse willst du nicht wirklich „Neue Besen“ nennen. Ja und dann haben wir noch die altbekannten Idealisten, auf die noch nie ein Schwein dieser unappetitlichen Stakemonster gehört hat. Es ist also das Klientel, dass sich keinen Deut von Herrn Sun unterscheidet. Er hat ihnen auf dem Steem lediglich das Maul gestopft. Da waren sie beleidigt. Also rate ich zur Vorsicht. Wir wissen noch nicht, ob die Blogger durch deren Abgang, zusammen mit der STINC, nicht vielleicht auf Dauer gewonnen haben. Sun hatte aus reiner Ahnungslosigkeit heraus noch keine Chance, irgendwas richtig zu machen.

Lieber @afrog,

ich weiß ja dass du dich gerne aus allem Negativen heraus hältst.

Ja, das ist richtig. Zumindest in meinem virtuellen Leben versuche ich, mich nicht damit zu belasten. Als ich durch meinen Sohn auf Steemit aufmerksam wurde, habe ich eine Plattform entdeckt, auf der ich mein Hobby, das Recherchieren und Schreiben, ausleben konnte. Die soziale Interaktion über das Netz war für mich zunächst ungewohnt, inzwischen habe ich sie schätzen gelernt. Upvotes waren für mich eine Form der Anerkennung und Wertschätzung.

Das asoziale Verhalten einiger Vertreter aus den von dir aufgezählten Ego-Riegen ist auch mir nicht verborgen geblieben. Einiges war für mich offensichtlicher, einiges weniger. Ich habe jedoch, aus meiner Sicht, nie Zeit damit verschwendet, näher nachzuforschen oder Zusammenhänge zu recherchieren, wofür meine technische Expertise ohnehin nicht ausgereicht hätte.

Getreu meinem Lebensmotto "Love it, Change it or Leave it" werde ich, wenn mir eine aktive Teilnahme hier oder dort keine Freude (mehr) macht, die Konsequenzen ziehen und mich endgültig verabschieden.

Danke für deine Stellungnahme, die es gar nicht gebraucht hätte. Man kennt sich ja mittlerweile und die Reaktionen sind bei jedem Blogger in etwa gleich. Sie schwanken vom fatalistischen Durchhalten bis zur Euphorie über eine neue Kette.

Ich verstehe allerdings nicht, wie es zu dem immer gleichen Exit-Gedanken kommt. Der erscheint mir einzig emotional begründet zu sein. Im Prinzip hat sich doch nichts geändert, außer dass wir zwei Blockketten haben, deren Algorithmen von dem im Prinzip gleichen Klientel manipuliert werden, dessen Agenda wir auch schon gut kennen. Der größte Aufreger sollte daher sein, dass wir nun zwei Stakes haben, die wir zu pflegen haben. Schließlich könnten beide Coins an Wert gewinnen, weil der STEEM eh ständig unter seinem Wert als schnellste Blockchain der Welt rangierte. Mit seinem immer noch einmaligen PoW-Verfahren, das sehr robust Content monetarisieren kann. Das kann, auch nach vier Jahren seiner Existenz, noch immer keine andere Blockchain und selbst Voice, mit dem Erfinder des Steem (@dan), bastelt nun schon seit über einem Jahr daran. Jetzt erst, im Februar haben sie vorsichtig mit einem arg eingeschränkten Testverfahren, zweifelhafte Erfolge signalisiert.

Allerdings meint @lauch3d, dass beide Steem-Chains durch die Fork an der Börse verlieren werden. Er hat das statistisch hergeleitet. Das ist eine Theorie, die bislang nur von funktionell kaum vergleichbaren Blockchains (ETH, BTC) in der Praxis bestätigt wurde. Ich stelle dagegen nur fest, dass der Wechsel der Blockchainführung sich noch nicht als Katastrophe für den Steem bestätigt hat so, wie es von den Hive-Apologeten propagiert wird. Insofern kann man doch getrost abwarten und sich in der Zwischenzeit über zwei Stakes freuen.

Schön etwas von Dir zu lesen.
Du warst eine der Ersten, die ich hier auf der Blockchain kennengelernt habe als ich richtig eingestigen bin (registriert hatte ich schon vorher aber dann nach ein paar Posts ein Jahr Pause gemacht).
Deine Beiträge waren immer sachlich und nützlich.
Wünsche Dir alles Gute !

Danke udow! Ich freue mich sehr über deinen Kommentar. :-)

Auch dir alles Gute, komm gut durch die unsicheren Zeiten!

Ich versuche es ... da ich von zu Hause arbeiten kann bin ich (bisher) zum Glück nicht sonderlich betroffen.

Buenas noches señ[email protected] Por su apoyo.

So, liebe Gäste, ihr kennt das ja schon; mich treibt's jetzt in die Küche, denn ich habe Hunger.
Es war etwas ruhiger heute hier; aber auf der HIVE-Kneipe auch.

Ich wünsch' euch alles Liebe und Gute!

Macht's gut, euer @double-u schnief

Ja, mach's auch gut lieber Werner, schnief zurück. Deine Einleitungsworte sind schon ergreifend, alles hat seine Zeit.

Guten Hunger und wir werden uns bestimmt noch über den Weg laufen.

Oh ja das sind sie. Aber es geht ja weiter und wenn einige nur wegen dem Sonntag auf Hive sind wäre das doch auch ok.

darüber könnte man mal nachdenken,garkeine schlechte idee....

Wäre doch kein grosser Akt einmal anmelden und dann los!!

Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Du machst mit dem selben Key dein Login, wie hier auf dem Steem.

Ja das würde ich auch sehr begrüssen!

Lieber @double-u, man triffst sich. Ist ja nicht so weit in deine andere Kneipe. Danke für Alles und bleibe gesund.

Ja machs gut schnief! Auf steemit werden wir uns ja dann nicht mehr begegnen oder wirst Du noch als Kurator aktiv werden oder einem Trail folgen oder deine Power delegieren. Ist ja eine schwere Entscheidung. Auch ein Power Down dauert ja und soviel Kapital kann man ja nicht nicht für sich arbeiten lassen. Hast Du Dir da schon Gedanken gemacht?

Ich werde erst mal weiter meine Votes verballern ;-)

Da wird sich die Steem Gemeinde doch freuen. :-)

lass es dir schmecken.....und alles liebe dir auch....vielen dank für deine tollen kneipenabende....danke-
da wird nun am sonntag abend was fehlen.......

Oh Chriddi!

Eben fällt mir auf, dass ich meine liebgewonnene Bedienungs-Frauschaft in meinem Einleitungstext vergessen habe, zu erwähnen!
Das ist unverzeihlich ;-)
Aber hier hole ich das nach:
Ich danke euch ganz herzlich für die schönen gemeinsamen Stunden im Service und auch für das fleißige Aufräumen während der Woche!
Diese Zeiten waren noch sehr unbeschwert und haben echt Spaß gemacht.
Alles Liebe an meine ehemaligen Bedienungen!

jkiw, meluni, physalis, vieanna und... Anette... 😉

Da waren noch Einige mehr ;-)
Aber vieanna hat nie Service gemacht. Sie war meine erste und treueste Gastfrau.

Auch männliche gab's wie rivalzzz und noch einer, dessen Name mir entfallen ist. ;-)

@chriddi, TO sehenswert oder lieber nicht?
(Meine letzte Frage an dich in der Steem-Kneipe; wie traurig)

Ja, den Tatort fand ich ziemlich stark!

Traurig ist tatsächlich, dass eine Institution den Steem verlässt. Ich wünsche dir, dass die Unbeschwertheit, die du in deinem gefühlvollen Abschiedstext erwähnt hast, lieber früher als später auf dem Hive wieder Einzug in deine Kneipe erhält!
Ansonsten bin ich nicht traurig, weil ich weiß, dass dies nun nicht die letzte Frage überhaupt war, die du an mich stellst.

Auf Wiedersehen,
liebe Grüße,

Chriddi

Upvoted 👌 (Mana: 0/10 - need recharge?)

Das Virus lähmt das ganze Land,
die Wirte müssen ihre Kneipen schließen,
die Gäste wandern nun allein am Strand,
und können nicht ihr Bier genießen.

Auch dieses Lokal schließt seine Pforten,
doch kann man's anderswo verorten!
Wo ihr könnt finden Werner's neu's Lokal,
ich sag's Euch nicht, so ratet mal.

Danke! Das ist klasse!

Du hast echt Talent. Auch @balte hättest Du damit sehr erfreut!

So liebe Freunde, heute habe ich zum letzten Mal die Ehre in Werner's Steemkneipe das Licht auszumachen, leider für immer. Ich hätte zwar gedacht, eher geht im Hofbräuhaus in München das Bier aus, aber so ist nun mal, alles hat seine Zeit.

Nach "Gute Nacht Freunde" verabschiede ich mich mit dem Schlusslied, das ich aus jungen Jahren noch gut in Erinnerung habe und das "zufällig" schon öfter gespielt wurde, wenn ein Abschnitt zu Ende geht und ein Neuer beginnt.

Wenn der Morgen kommt und die letzten Schatten vergehen...

Euch allen wünsche ich sonnige Höhen, ohne Bienen- oder Sonnenstich.
Macht's gut und... Licht aus :-(

EDIT: falls "Video nicht verfügbar" - über diesen Link sollte es funktionieren.

Du bist mir immer ein äußerst gern gesehener Gast, mein Lieber!

Danke für's Lichtausmachen! schnief

Wir sehen uns, LG

Danke 😊

[WhereIn Android] (http://www.wherein.io)

Hallo Werner hurra1.gif
und an alle die heute das letzte mal auf Steem den Weg in die Kneipe gefunden haben und sicher noch werden!

Danke das heute die Kneipe auf Steem offen hat, fürs Reste trinken!
Als ich noch ein junger knackiger DJ war gab es immer zum Abschluss das Lied von Hans Moser " Sperrstund is" oder "TILL THE END OF TIME" von Earl Grant, wenn ich das letzte mal auflegte war mein letzter Song:"My Way" vom guten alten Franky Boy!

In diesem Sinne danke lieber Werner und wir lesen uns auf der anderen Seite wieder!

lg euer @reiseamateur

75.jpg

und natürlich a little bit of !BEER 🤠

ohjee das Beer ist ja auch schon aus, dann versuch ich bei hive eines zu ergattern...

grüsse dich-auf einen letzten schönen abend hier.....die zapfanlage muss leer geschossen werden heute :-)

Das schaffen wir ja wohl.

das schaffen wir aufalle fälle :-) ist ja nüschts drin in sonem fass.....grins

Dann noch mal zum Wohl für alle die noch da sind!

derstandard.de_bier.jpeg

Bild: derstandard.de

prösterchen....nimm mal die großen gläser :-) das sind ja so niedliche teilchen....hihi

da hätte ich auch noch einen, das hat die besoffene wirtin in meiner ehemaligen stammkneipe immer gespielt.

Wer hat an der Uhr gedreht?

stimmt, hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, 😂 🤣

Zum Abschied Kurz vor dem Zu Machen?

ja, manchmal wenn wir dann gesagt haben dass wir noch nicht gehen wollen hat sie uns dann den schlüssel hingeschmissen mit den worten. "mi interessiert des nimma, sperrts zu wenns fertig seids ihr trotteln" und ist einfach gegangen 🤣🤣🤣.
das waren noch zeiten.

sowas gibt es heute nicht mehr ... nur noch bei Werner

Ja leider, die Wirtin ist dann eh irgendwann mal auch in Konkurs gegangen, ist halt nie gut wenn man selber der beste Gast ist.

Nee das ist wohl ein Fehler.

Na, da verstehe ich, dass die Gäste freiwillig gegangen sind ;-)

Der harte kern (also wir) aber nicht. 🤣🤣🤣

Ja wir lassen es gemütlich ausklingen!

Ein passendes Lied! Hast Du gut rausgesucht.

Servus, lieber Karl!

Danke! Das kannte ich noch nicht von Hans Moser.
Ich war mal ein paar Jahre mit einem Bekannten in Kneipen unterwegs, der konnte Hans Moser perfekt imitieren. Alle, die das gehört und gesehen haben, haben sich gekugelt vor Lachen.
Ich mochte ihn sehr, den Hans Moser.

Bis bald

Ich wünsche allen einen schönen Abend und bleibt alle gesund und munter. Danke für die schöne Zeit hier auf dieser Plattform, schön war es hier und es ist ja zum Glück kein Abschied sondern nur ein Umzug.

Du sagst es!

Ich habe dich kommen sehen, nun sehe ich dich wieder gehen. Schade @double-u, du hast hier alles richtig gemacht.
Machs gut!

Hallo,

gut das Du bleibst. Ich denke wenn Mr. Sun nicht durchdreht können wir das Ruder noch rum reissen.

LG und eine gute Woche Michael

Danke lieber @mima2606. Leider konnten Blogger ohne Invest auf dieser Blockchain noch nie was reißen, außer recht eingeschränkt Coins zu minen. Ich schätze, das wird sich immer weniger lohnen und ein Ruder dieser Chain hatten wir auch noch nie in der Hand.
Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche.

Ja da gebe ich Dir wohl Recht das auch hier das Geld, Kapital den Weg (Ruder) bestimmt. Ich für meine Zwecke werde nicht aufgeben und kämpfen und schauen was passiert.

Lieber Werner,

ja sehr traurig, geht mir grad auch so. Steem ist aktuell noch ein Überraschungsei, keiner weiß, was kommt. Bei Hive ist die Geschichte doch (aus meiner Sicht) absehbar.

So bleibe ich auf Steem, Besuche bei den Bienen nicht ausgeschlossen. Ach ja, vielleicht magst du bei @steemchiller vorbeischauen, ein Witness-Vote von dir würde ihn sicher freuen.

Jetzt aber ein DICKES lieber Werner für deine Ausdauer und dein stets offenes Ohr für uns Gäste.

image.png

Diese Sonnenblume stand einst vor meinem Elternhaus und die habe ich für diesen Anlass ausgesucht. Möge dir stets, auch bei den Bienen, die Sonne scheinen.

Hallo Michelangelo, toll das Du beim letzten Abend dabei bist. Wirst Du denn ab und an mal auf Hive kommen und wenn es nur Sonntags ist bei Werner das wäre toll?

Ja, das kann gut sein, Besuche nicht ausgeschlossen ;-)

Wie sich das Ganze einpendelt oder ob ich wie @chriddi in eine Auszeit gehe nach dem Motto: Seid hübsch ordentlich und fromm, bis nach Haus ich wieder komm! kann ich jetzt auch noch nicht sagen. Im Moment ist wie vermutlich bei vielen hier, Steem/Hive das kleinere Problem. Kneipen sind in solchen Zeiten sehr wichtig, egal wo, Hauptsache geöffnet!

Hallo Michelangelo, toll das Du beim letzten Abend dabei bist. Wirst Du denn ab und an mal auf Hive kommen und wenn es nur Sonntags ist bei Werner das wäre toll?

Servus, mein Lieber!

Oh, herzlichen Dank für die Blume und das "Thank you - double-u"!
Von dir hatte ich immer den Eindruck, dass du dir vorstellen kannst, dass es schon ein wenig Befassung bedeutet, die Kneipe zu managen.

Erzähl mal ... würde mich interessieren ... inwiefern "absehbar"?
Langsamer aber stetiger Weg?
Ich weiß gar nicht, warum niemand mehr über diese SMT spricht. Sollen die nicht mehr kommen? Wobei ich sie aber nie richtig verstanden habe ;-)

Witness-Vote: Ich bin noch in einem Proxy drin. Bis die Auswirkungen des Skriptfehlers behoben sein werden, möchte ich daran wegen der Nachvollziehbarkeit des Ganzen auch nichts ändern.

Schönen Abend!

Ja, he he ein wenig Befassung ist gut gesagt, da liegst du richtig mit deinem Eindruck.

Mit Absehbar meine ich meine Erfahrungen ab HF21/22. Wenn du dich erinnern kannst, es gab letztes Jahr eine Kneipe, da hatte ich Sorge überhaupt zu kommen, weil ich dicke DVoter an der Backe hatte. Grund war, weil ich dem "Sumpf" bestimmter Großen etwas zu Nahe gekommen war.

Steemworld ist machen dieser "Sumpfleute" verständlicher Weise ein Dorn im Auge, trotz breiter Unterstützung der Community flog Chillers Propostal wie du weißt wieder raus. Kein anderes Propostal hatte mehr Stimmen, wenn ich mich recht erinnern kann.

Lange Geschichte und viele Eindrücke, alles in allem erinnerte mich dies stark an eine Glaubensgemeinschaft in der es (wie im "echten" Leben auch) zwei Wahrheiten gibt. Nach draußen wird Nächstenliebe kommuniziert, während im Hinterhof die Scheiterhaufen brennen und es an erster Stelle um Machterhalt und Besitz geht.

Das war der Zeitpunkt, an dem ich hier meine Zelte abbrechen wollte, denn mit diesem Hintergrund verging mir der Spaß.

Und jetzt sah ich viele von denen die mir negativ aufgefallen waren mit wehenden Hive-Fahnen von dannen ziehen - um dort ihren "gehobenen" Platz wieder einzunehmen. Vielleicht lassen sie diesmal genug Honig für die Bienen übrig, dann könnte es schon was werden. Ich befürchte aber eher keinen Gesinnungswandel, die Bienen liefern vorerst weiter Fiat-Honig für die Imker. The same procedure... das meinte ich mit Absehbar.

Ja das könnte sich so entwickeln ... Gibt ja jetzt schon wieder genug Cirkle auch im deutschen Raum die die Rewards nur so auspressen als ob es kein morgen gibt.

Ich weiß gar nicht, warum niemand mehr über diese SMT spricht. Sollen die nicht mehr kommen? Wobei ich sie aber nie richtig verstanden habe ;-)

SMT sollten so funktionieren wie bei zB.: Etherium oder Waves oder noch ähnlicher bei steem-engine.
Einfach nur eine Token Druckmaschine wo für das senden und empfangen die Haupttoken ETH oder eben Waves verwendet werden müssen. In Verbindung mit verschiedensten Projekten.

Ein Haus mit 20 Wohnungen= 20Token
lg

Danke!

Und ... sollen die noch kommen? Weißt du da was dazu?
Und wenn ja, auf Steem oder auf HIVE?

siehe meine Anwort gleich ober bzw. unter deinem post bei @mima2606.

nur als Anhang, keine Ahnung ob sie SMT nun bei Hive kommen,
jedenfalls die Hive-Engine kommt demnächst
lg

Dis sollten auf Steem kommen. Die Entwicklung war fast abgeschlossen von den Steemit.inc Entwicklern, doch die sind ja nicht mehr da. Keine Ahnung ob sie jetzt noch kommen. Glaube nicht das die Hive Macher so gute Connections zu den Steemit.inc Entwicklern haben, dass sie das auf Hive umsetzen könnten.

Glaube nicht das die Hive Macher so gute Connections zu den Steemit.inc Entwicklern haben,

Der war gut, ...ggg, die sind ja nun alle auf Hive die SMT Entwickler: Blocktrades, aggroed, usw.
Steemit hat zur zeit gar keine Entwickler, das is ja das Problem, sogar die API's fallen immer wieder aus,
keine Ahnung wieviele neue Witnesse diese API zumindest abfangen,....
Aber steemit hat ja geeschrieben das sie sich jetzt erst einarbeiten müssen, damit sie überhaupt mal die Blockchain verstehen! Und SMT, der will ja seine Tron Token an den Mann/Frau bringen, da wird er sich mit SMT nie und nimmer befassen. Aber schauen wir mal, bisher sind ja nur über 2 Jahre seit Ankündigung vergangen, da kommt ea auf weitere 2 Jahre auch nicht drauf an!
lg

So wie ich es gelesen habe war die Arbeit so gut wie abgeschlossen und die Entwickler von Hive haben da mal rein nichts mit zu tun gehabt. Das waren die Entwickler und das geistige Eigentum von steemit.inc und wenn Sun nicht ganz behindert ist wird er das umsetzen. Wir werden sehen. Michael

die Entwickler und das geistige Eigentum von steemit.inc

soviel zum Thema dezentral,
aber wenn du meinst!
Interessant ist das das Testnet eigentlich schon seit 6 Monaten laufen soll....gehört hat man nix mehr, auch vor sun
lg

PS:
SMT war ein Community Projekt, welches in Lisabon von ned als von steemit inc. vorgestellt wurde!

Freue mich Dich zu lesen Heute hier. Dann kommt noch ein wenig Mehrwert ...

Denke auch das Hive mit so einigen Sachen kämpfen muss. Erstens die Klage wegen Markenrecht um den Namen Hive. So einfach kann man die Chain jetzt nicht mehr umbenennen. Mal sehen was die zahlen das die den Namen benutzen dürfen. Dann kommen jetzt sicherlich eine Unmenge an Klagen wegen Urheberrechtsverletzungen. Von drei der 4 Gründer sind die Adressen mehr oder weniger bekannt. Dann das Theater mit der Airdrop Blacklist die man denen nie verzeihen wird. Und dann wenn man sich 2 der 4 Gründer anschaut. Einmal Freedom wo so recht keiner weiß wer das ist und dann der Hammer Bernisander der Drogendealer.

Dann wird Hive ja noch immer nicht gehandelt. Blocktrades verkauft zu einen Kurs den er selber festgelegt hat und auf Bitrex & Co kann ich mit 2 Accounts den dortigen Kurs ja so Manipulieren wie ich es möchte. Dort liegen auch nur die Hive Coin die man über die Börse bekommen hatte wenn man dort auch Steem hatte. Ein Transfer geht nicht nicht von Hive zur Börse. Und der Letztendliche Lacher ist. ein PD auf Hive können nur ganz wenige da sie es nicht hinbekommen. Geht nur über spezielle Scripte und KeyChain oder via Vessel. Und wer diese Scripte als erster hatte darüber muss ich nichts sagen, oder ? Die ersten die einen PD machen und ihre Hive verticken werden auch Geld machen.

Ich denke der Kurs wird bis auf 5 Cent rutschen und in 6 Monaten bei unter einen Cent liegen. Schaut euch mal den Golos Kurs an die auch geforkt haben. Auch Steem wird extrem fallen da viele die ein PD gemacht haben auch verkaufen werden. Im Grunde wurden beide Chains vor die Wand gefahren. Aber das ist alles meine persönliche Einschätzung, und das ich für Steem die Fahne hochhalte wissen ja einige :)

image.png

Hmm, also PD geht wohl mittlerweile und Einzahlungen bei bittrex auch, wie man hier sehen kann: https://peakd.com/@bittrex/transfers

Lach, ja der Bernie - sein Wortschatz ist echt umfangreich, vielleicht schreibt er heimlich die Posts von Sunny ;-)

Kurs von Hive, keine Ahnung. Vielleicht gibt's bald hochgejubelte PowerUpDay's denen der Schwarm dann folgt, die Nummer kennen wir ja noch von Steem.

Du bist wirklich ein wahrhaftiger Schwätzer, echt der Hammer... :).

aand heeeere cooooomes @berniesanders

!popcorn
!giphy cat




giphy is supported by witness untersatz!

Woher weisst Du denn das er

Berisander =Justin Salmeron

ist?

Habe meine alten Stasi Kontakte aktiviert :)
image.png

Danke Dir! Gut zu wissen, dass Du so nützliche Kontakte hast. Grins!!

Ei, so schaut der aus. Interessant auch, sein Blog auf steempeak.com wurde nicht auf Hive peakd.com übernommen, zumindest zeigt es aktuell nichts an. Auch hier anscheinend eine selektive Kopie, die Steem Wallet ist aber schon auf Hive angekommen, war klar.

[EDIT] war anscheinend nur kurzzeitig, jetzt sind sie Posts wieder da, aber auf Steem geändert mit dem von ihm bekannten Wortschatz[/EDIT]

Greece, ich schau da nicht länger, hab weiter unten schon geschrieben, war nach HF22 im Sumpf unterwegs und hab auch schnell gemerkt, es ist aufwändig, nervenaufreibend und ich steig mit den ganzen Verstrickungen auch zu wenig durch.

Ich kann nur hoffen, dass wir bestimmte "Altlasten" irgendwie loswerden können. Einen "sauberen" Steem, die Hoffnung hab ich nicht, aber zumindest könnte es besser als bisher werden.

Von Account zu Account kannst du transferieren, ja. Auf Bittrex ändert sich das 24 Std. Handelsvolumen nicht. Ist bei lächerlichen 5 BTC Müsste bei wenigstens 100 BTC eher beim doppelten liegen wenn der Handel los geht :)
image.png

PowerDown geht aber Doch habe schon die ersten 7 Tage rum und Auszahlung bekommen.

grafik.png

In allen anderen Punkten gebe ich Dir Recht!!!

grüße dich,die sonnenblume sieht wirklich super schön aus-nette geste von dir....wünsche dir einen super abend

false

Es war eine tolle Zeit hier in der Kneipe. Mit der Kneipe stirbt ein Stück Steem. Vielleicht gelingt es den Hardcore-Steemians ja etwas Neues enstehen zu lassen.
Irgendwie ist für mich zumindest derzeit Hive aber eben das alte Steem, so wie ich es kennen und "lieben" gelernt habe. ;-)

Und das ist auch gut so jeder so wie er mag, Schade ist das, nicht falsch verstehen den es war eine Gemeinschaft mit Ecken und Kanten die funktionierte. Und die bis auf den ein oder anderen Ausbrecher respektvoll miteinander umging was in anderen Plattformen oft nicht der Fall ist .
VgA

Ja das finde ich auch. Haben sich doch alle sehr wohl und angenommen gefühlt. Eine grosse Familie. Aber sie lebt ja weiter und so wie der @querdenker schreibt vielleicht kommen einige Steemians nur wegen Werner Sonntags zu Hive.

Ja, es ist sehr schade!

Ja eine super tolle Zeit schnieeef!!

ja alle sind traurig. Aber es geht doch weiter ... Und das ist gut so.

Genau es geht ja weiter!!!

Absolut verständlich, auf zwei Hochzeiten zu tanzen ist immer schwierig und es ist meistens auch besser sich nur auf eine Sache zu konzentrieren, auch wenn es schmerzt.
Also dann, auf zur neuen Hive Kneipe.

Du bist gerade erst dabei. Hast Dich ja schon auf Hive zurecht gefunden!

Naja, von der oberfläche her ist PeakD nichts anderes als Steempeak von daher geht das schon und vom gefühl her sind auf Hive momentan mehr leute mit denen ich schon etwas kontakt aufgebaut habe, das ganze andere theater zu verstehen ist allerdings nicht so leicht.

Ja das glaube ich das war sehr anstrengend. Das alles zu verfolgen!

Grüß' dich!
Ja, da bin ich deiner Meinung.
Ich möchte mich auch noch entschuldigen bei dir.
Du hattest den Link zu deinem Vorstellungs-Post hier in der Steem-Kneipe gepostet.
Durch den ganzen Trubel war das dann bei mir erst mal untergegangen.
Aber, es hätte sich eh nicht gelohnt, die ganze Liste noch mal zu editieren ;-)
Schönen Abend!

Also das wäre wirklich nicht nötig, so wichtig war mein vorstellugspost nicht.
Nachdem ich noch sehr neu bin hier muss ich mich ohnhin mal mit allem vertraut machen und das dauert.....

Ja, das stimmt. Das dauert! ;-)

Du kannst aber immer alle fragen. Hier wird einem gern geholfen!

ja danke, die erfahrung habe ich auch schon gemacht dass alle sehr hilfsbereit sind hier, aber ich habe mir wohl nicht die einfachste zeit ausgesucht um hier anzufangen. 😉

Auf jeden Fall eine sehr spannende Zeit.

hallo lieber werner und alle anderen gäste, die heute kommen-
oh wie traurig,aber verstehen kann ich das gut,wir ( ich denke das mal so ) werden die kneipe sonntags vermissen,du wirst auf der anderen seite bestimmt aber auch gut angenommen und alles läuft weiter wie gehabt-
ich hatte das letzte woche schon irgendwie im gefühl.....
lasst uns hier nochmal einen heben zusammen
ich kann ja mal die ersten biergläser befüllen......

Hatte Werner ja schon angekündigt! Bier wer möchte soll zugreifen.

derstandard.de_bier.jpeg

Kaffee bitte extra bestellen.

Bild: derstandard.de

Ach und ein Kaffee bitte auch noch. Der sieht ja sehr gut aus. Danke Micha

Ich möchte und bin so frei.

hey mima-danke für das kalte süffige bierchen....

Gerne zum Wohl!

ich proste dir auch zu....auf eine nette gesellige runde....

Es waren ein paar echt schöne Abende in der Kneipe.
Danke und alles Gute.

Hi schon lange nichts mehr voneinander gehört. Geht es soweit gut. LG Michael

Mir geht es gut, doch die Gesamtsituation überfordert mich gerade. Letzte Woche wollte ich zur Kneipe erscheinen, aber irgendwie war plötzlich alles anders. (Hive und so.) Dann hatte ich auch noch Loginprobleme und habe schließlich aufgegeben.
Ich fürchte, ich habe den Anschluss verloren und zu viel gerade im Kopf, um mich damit intensiv zu befassen.

So wie ich Dich kennen gelernt habe wirst Du das schaffen, wenn Du das willst. Wenn Du noch Zeit brauchst nimm Sie Dir ist doch vollkommen ok. Ist kein Muss sondern soll Freizeit und schön sein. Stress haben wir genug. Ganz liebe Grüße Michael

hey ivy--da hast du recht---lg dir

Danke! Ich wünsch' dir auch alles Gute! Bleib' gesund!

Ich gebe mir Mühe, du bitte auch. Leider sehe ich mich außer Stande auch zu wechseln. Werde es vermissen, aber naja ... Leben passiert.

Du musst ja nicht wechseln.

Viele sind mal auf Steem und mal auf HIVE.

Ich schaffe es nur nicht, zwei Kneipen hier zu führen. Daher musste ich mich, was die Kneipe angeht, halt entscheiden.

Wir seh'n uns. Bis bald, LG

Hallo Werner und Kneipen Gäste denkt bitte an den Mindestabstand was ein Glück das wir nicht alle in einem Boot 🚣‍♂️ 🚤 sitzen müssen es würde kentern dessen bin ich sicher . Jeder weis wo er den anderen findet wenn man möchte alles gute 🍀 und vielen Dank das du uns immer Pünktlich und Zuverlässig den Raum gegen hast Die Kneipe 👍 . Ich habe mich für Steem entschieden aus verschiedenen Gründen unter anderem auch Zeitlich nicht möglich ewig auf zwei chains zu agieren.
VgA 😊😉

Das ist auch sehr anstrengend auf 2 Chains.

grüsse dich zum letzten abend hier....magst auch ein frisches hopfengebräu-

Ich Drink nur auswärts Zuhause nie also gerne 🍺

Ja Freund, kann ich immer dein bester Freund sein?

Ich war gerade auf der Suche nach Steemians die hier weiter posten und deren Inhalte mir gefallen um autovotes einzurichten.
Da wärst du jetzt gelandet wenn der Inhalt dieses einen Posts nicht total quer gekommen wäre ;)

Irgendwie ist es schade aber natürlich nachvollziehbar, wir werden uns auf hive wieder treffen. Zwar bin ich kein regelmässiger Kneipengänger aber bei deiner Kneipe mach ich immer wieder eine Ausnahme.
!trdo !COFFEEA !MARLIANS

dir auch einen klasse reste sauf abend :-)

Dafür landest du jetzt in meinem autovoter :)))

danke dir....coole sache :-)