DAX Cord Points für Q4 2020

in Trading Lounge3 months ago


20201031605 Quartasl Cord Points.png
Copyright - www.indextrader24.com

Liebe Mitleser,

mit einem Level 8 Ereignis hat der DAX in den letzten Handelstagen des Monats Oktober auf der Unterseite sich zunächst ausgetobt. Auf die Gefahren eines sich eintrübenden Chartbildes unterhalb des Monatsshit Happens bei 12614 DAX Punkten wurde Mitte Oktober hingewiesen, vor allem wenn der CORD Punkt auf Quartalsbasis per Wochenschluss fallen sollte.

Die Bullen legten vor dem Abverkauf zwar noch einen Konter hin, ehe schliesslich unter dem Eindruck der medialen Panikmache seitens der Staatspropaganda der DAX als Reaktion auf die staatlichen Verfügungen zu Betriebsschliessungen die Kurse am deutschen Aktienindex Kurs gen Süden nahmen.

Der große Crash wie 1929 blieb allerdings aus. Dies muss erwähnt werden, weil Leute wie Dirk Müller immer mit Chartbildern aus der Vergangenheit argumentieren, die so auf Grund der Regularien an den Börsen als unwahrscheinlich angesehen werden müssen.

Aus Sicht des Quartalschart verbieten sich Shortpositionen unterhalb der unteren Cord Punkte, da die Wahrscheinlichkeit dass die CORD UT3 und CORD UT2 wieder angesteuert werden als hoch angesehen werden müssen. Ein Anstieg über 11995 Indexpunkte per Wochenschluss könnte eine rebound in Richtung 12300 und später sogar 12400 dem Quartals Deep Blue nach sich ziehen.

Erst bei einem Anstieg über 12520 per Wochenschluss könnte mit einem Stop bei 12390 wieder auf stark steigenden Kurse in Richtung 13006 spekuliert werden.

Die ABC-Korrektur wird vermutlich als X-Wave korrigiert werden, sofern sie nicht ein Welle 2 Low von etwas größerem war.

In das Quartalsbild muss das Chakrasystem für den Monat November eingeordnet werden, dass ich am Dienstag erstellen werde.

SEND wiht LOVE!

PEACE!

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Autor dieses Beitrages ist in dem besprochenen Basiswert investiert - er behält sich vor mal long mal short zu gehen. Es besteht dadurch stets die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Es kann sein, dass der Autor dieses Beitrages je nach Marktentwicklungauch in Zukunft zu gegebener Zeit sich long oder short positioniert, sofern er dem Markt nicht komplett fern bleibt. Desweiteren könnte ein indirekter Interessenkonflikt sehr wohl bestehen, da der Autor in Minen und Rohstoffwerte und Biotechwerte im Bereich Pandemie investiert ist und den Index vorwiegend im Silberstandard inzwischen betrachtet oder nahe stehende Personen in Aktien oder anderen betreffenden Werten investiert sind.

WICHTIGER HINWEIS:

Disclaimer Risikohinweis Teil 2.png

Bitte beachten Sie die im folgenden Link hinterlegten Hinweise zum Risiko und Haftungsausschluss:

https://indextrader24.blogspot.com/p/allgemeine-geschaftsbedingungen.html

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com