#Transgender - 5 Tage vor der grossen OP

in #transgender3 years ago

OIOIO, schon wieder 11 Tage vergangen, seit meinem letzten Hallo an euch.
Ich kann auch leider nur eine kurze Nachricht hier lassen, ich muss noch sooooooooo viel machen.

Erinnert ihr euch, dass ich geschrieben habe, ich möchte mir vor der OP Ruhe und Zeit gönnen? Ja Pustekuchen, am Arsch. Klappt mal einfach gar nicht.

Ich hab das Gefühl, ich hetze und renne von A nach B und ertrinke in Papierkram.
Unterlagen, Bewerbungen, Termine mit dem Amt, Termine mit den Ärzten, noch mehr Paperkram, noch mehr und noch mehr und noch mehr... es nimmt einfach kein Ende.

Gestern bekam ich meine letzte kleine Testosteronspritze. Beim nächsten Mal bekomme ich endlich meine 3. Monatsspritze Hurra, musste Blut dalassen für die Op und um das Testo-Level zu bestimmen.

Danach hat mich meine operierende Ärztin kurz in Panik versetzt.
Ich war grad auf dem Weg zum Krankenhaus in dem ich operiert werde. Auch so ein schlechter Witz. Ich musste jeweils 2 Stunden Zug fahren, um 10 Minuten mit einem Anästhesist über die Narkose zu reden.... 1. weiss ich alles über die Vollnarkose, was man wissen kann... ich hab 5 Jahre im Krankenhaus gearbeitet... und 2. wird der Typ nicht mal bei der OP dabei sein... so eine Zeitverschwendung einfach. Also, ich war da grad aufm Weg hin, da ruft meine Ärztin mich an, etwas Panik in der Stimme, wir müssten den OP Termin am Montag verschieben, meine Entzündungswerte seien erhöht.

Ich so, ne kann nicht sein, ich bin kerngesund.
Ja was sie glauben zu sein, spielt keine Rolle, es zählen nur ihre Werte und die sind bei 12,8. Ab 10 operieren wir nicht mehr.

Ich, sie müssen sich irren. Ich bin nicht krank, nicht kränklich gar nichts. Warten sie bitte mein Gespräch mit dem Anästhesist ab, der wird wissen, ob er mich so in Vollnarkose setzen kann, oder nicht.

Nagut, war sie mit einverstanden.
Der Witz....sie hat das Laborpapier falsch gelesen....
Ich hatte eine Blutentnahme am 25. 5 und eine gestern, also am 25.09 und die hat meine Werte vom Mai abgelesen. Ja stimmt, da war ich vor der Entnahme krank und hatte meine letzte Periode. Und dafür so einen Aufriss -.- Ärzte sind auch nur Menschen.

Danach hab ich meine Kompressionsweste gekauft. Bin ganz stolz, weil mir Größe M passte und ich weder L noch XL brauche, Buhja, abnehmen läuft.

Ansonsten geht es mir echt gut. Wegen der OP bin ich noch gar nicht wirklich nervös. Ich schau mich jeden Tag im Spiegel an und freu mich drauf. Klar stell ich mir nochmal all die wichtigen Frage, brauch ich dass wirklich unbedingt, wird es mich glücklicher machen, könnte ich es irgendwann bereuen etc, aber dass ist ok, normal und gesund, denke ich. Ich komme immer wieder und wieder bei ja, ich brauch das dringend, ja es macht mich glücklicher, nein ich werde das garantiert niemals bereuen.

Joa, also da stehen wir, noch 3 Tage, dann gehts ab ins Krankenhaus und am Montag unters Messer, verrückt wie schnell die Zeit jetzt verging.

Ich hab öfters mal kurz Panik, dass ich einmal zuviel blinzel und dann schwups, 80 Jahre alt bin.

Ich hoffe, euch geht es gut und ihr habt ne geile Zeit.
Liebe Grüße


Raffi

Sort:  

Viel Erfolg bei der OP!
Ich bin stolz auf dich :)

Vielen dank und freut mich sehr :)

Zuerst Mal alles gute für die OP. Das klappt bestimmt. 😃

Vielleicht schaffst du es ja doch noch ein wenig zu entspannen. 😃
Größe M ist schon sehr genial. Da hast du echt brav gearbeitet um dort hin zu kommen. Das kann sich sehen lassen. 😊

Zu viel zu tun, zu wenig Zeit ... Ach das kenne ich. Irgendwie tickt die Zeit gerade nicht sondern zieht vorbei wir nichts. Wahnsinn.

Ich versuch es auf jeden Fall, und vor allem, die letzten Tage ohne körperliche Einschränkung zu geniessen.
Danach werd ich sicher erst mal auch Schmerzen haben und dann muss ich 6 Wochen eine Kompressionsweste Tragen und darf 6 Wochen meinen Körper nicht belasten, ausser ruhige Spaziergänge.

Puhh 6 Wochen sind lange. 😯
Ich hoffe die Schmerzen halten sich in Grenzen.

Also andere die die OP hatten, sagen eigentlich alle, is easy. Man wird heute ja sehr gut versorgt mit Schmerzmedis und es ist ein klarer grader Schnitt.

Finde ich gut das du da so positiv ran gehst. 😃
Mich machen OPs schon ein wenig nervös. Trotzdem die Medizin wirklich schon super ist.
Ich denk auf jedenfall an dich und schick dir ganz viel gute Energie. 😊

Danke, ich freu mich sehr drauf :)
Vor allem auf die Zeit danach.

Größe M, Wahnsinn!
Alles Gute für die OP und ein ruhiges Wochenende vorher!

Ja, da bin ich echt stolz drauf, bleib auf jeden fall dran :)

Auch von mir alles Gute für den großen Tag! 😉

Ich danke dir :)
Hoffentlich schlaf ich gaaanz viel :D

Coin Marketplace

STEEM 0.94
TRX 0.12
JST 0.115
BTC 49150.53
ETH 3785.85
BNB 594.86
SBD 6.46