Sprinter wird zum Campervan - Küchenblock Teil 1 - Innenausbau Schritt für Schritt

in #vanlife3 years ago (edited)

Moin moin,

heute habe ich mit dem Küchenblock angefangen. Mein Plan ist soviel Stauraum wie möglich zu schaffen aber auch so leicht wie möglich zu bauen. Um das zu realisieren habe ich mich für Paulownia entschieden was sehr leicht ist aber leider auch nicht ganz so geeignet ist für den Ausbau wie ich heute beim bauen festgestellt habe.

Am Anfang steht natürlich wie so oft ein Besuch beim lokaken Baustoffhändler und Baumarkt an. Beim Baumarkt habe ich mir die Paulownia Leimholzplatten gleich auf meine gewünschen Masse zuschneiden lassen. Das macht die nächsten Schritte viel einfacher da ich keine Möglichkeit habe bei einer Zimmerei meinen Ausbau zu fertigen.

Als erstes habe ich die
Auszüge angeordnet und
dann verschraubt. Ich
verwende hier Vollauszüge
mit einer Länge von 30cm.
Ich habe als Schubladen fertige
Holzkisten in 30x40x25cm gewählt.
Von der Verarbeitung her machen
sie einen recht guten Eindruck.
Sie sind dazu auch noch relativ
leicht und stabil.
Als Arbeitsplatte habe ich
eine Buchenleimholzplatte
verwendet. Das Spühlbecken
ist ehr etwas klein und mehr
so für den kleinen Abwasch
zwischen durch geeignet.
Die Maße sind 32,5x26,5x15,0cm.
Für die Größe und den Zweck
reichen uns zwei Tanks mit je
12L. Der Platz neben der Spühle
wird noch als weitres Staufach
aus gebaut. Die Front und die
Rückwand hinter den Schub-
laden wird noch verkleidet.
Der Zugang zu den Tanks erfolgt
dann durch die geöffnete
Schiebetür.

Bevor ich die Box streiche werde ich sie noch mal komplett zerlegen und zusätzlich noch verleimen um die Verbindung durch die Schrauben noch zusätlich zu stärken. Verankert wird sie dann mit der Bodenplatte und der Seitenwand. Dazu dann aber in einem neuen Beitrag.
Wenn Ihr Fragen dazu habt oder Verbessurungsvorschläge dann bitte unten in die Kommentare.

Bis dahin alles Gute aus dem Heimwerkerkeller.
Sort:  

Schön zu sehen, dass es weiter geht. Wird das Wasser dann einfach ins Becken gekippt oder wird da noch eine kleine Pumpe angeschlossen?

Hallo, es kommen ja zwei kleine Tanks zum Einsatz und das Frischwasser wird dann mit einer kleinen 12v Pumpe in das Becken gepumpt. Warmes Wasser muss dann manuell hinzugefügt werden.

Nice work! Good to be looking forward to travel with the Sprinter!

Thank you, it takes more time as I expected, but good things will not be finish on the run.

Coin Marketplace

STEEM 1.16
TRX 0.15
JST 0.157
BTC 64234.38
ETH 2372.21
BNB 574.32
SBD 9.13