Sprinter wird zum Campervan - Standheizung nachrüsten Teil 1 - Ausbau Schritt für Schritt

in #vanlife3 years ago

Moin Moin,

pünktlich zum Wochenende hat der Postbote unsere neue Standheizung gebracht und so konnte ich heute gleich mit dem Einbauen anfangen.

Wir haben uns für eine 2kW Luftstandheizung entschieden da sie recht klein und leicht ist. Um den Einbau so leicht wie möglich zu gestallten habe ich noch einen Einbauflansch von Tigerexped mit bestellt.

Auspacken der Planar 2D 12Volt Luftstandheizung


Montage des Einbauflansches

Als Einbauort habe ich mich für die Fahrerseite am Ende des Kraftstofftanks entschieden da ich die beiden Sitzkonsolen für die Fahrzeugelektronik und die Endstufen benötige. Auch wollte ich keine tragenden Teile anschneiden und es sollte auch genug Platz ringsherum sein. Desweiteren ist es so möglich die Innenraumluft direkt an zusaugen und die Wege für Strom und Diesel sind sehr kurz.

Nach dem Anzeichnen habe ich mit einem kleinen Bohrer die Ecken durch gebohrt und so die Lage auf den Fußboden übertragen. Um mir das flexen dann zu erleichern mußte ich allerdings die Trennwand zur Toilette und die Bodenplatte wieder ausbauen.
Der große Vorteil des Einbauflansches ist, das man alle benötigten Bohrungen an der richtigen Stelle hat. Den Flansch gibt es in 2 Einbautiefen von 48mm und 83mm. Ich habe mich für den 48mm Flansch entschieden da mein Fußbodenaufbau nur 44mm ist. Der Flansch wird dann mit 6 Schrauben am Holzfußboden verschraubt.
Die Schnittkanten habe ich mit Zinkspray behandelt und anschließend den Flansch mit reichlich Karosserriedichtmasse eingesetzt. Zusätzlich habe ich noch von unten mit der Dichtmasse alle Fugen nachgezogen. Ich hoffe das nun keine Feuchtigkeit an die Schnittkanten gelangen kann. Wenn alles gut durchgtrocknet ist, was bei diesem Wetter bestimmt 2 Tage dauern wird, werde ich den Bereich noch Unterbodenschutz zusätlich schützen.
Etwas Gutes hat das Ausbauen der Trennwand gehabt denn so kann ich den Fußbodenbelag viel leichter verlegen und zuscheiden. Dann kann auch gleich noch die Position des Küchenblocks festgelegt werden und der Rest der Möbel gebaut werden.

Alles weitere dann in den nächsten Tagen.
Bis dahin alles Gute.
Sort:  

Warum diese Standheizung? Alternativ wäre auch Webasto eine gute günstige Lösung.😉

Die Planar 2D ist auch in der Anschaffung relativ günstig da sie nur 600€ kostet und eine vergleichbare von Webasto ca. 250€ und von Eberspächer ca. 200€ mehr. Zum anderen kommen da noch die Bedienelemente dazu. Letztlich sind die baugleich nur das Planar mehr in Osteuropa und auch in Frankreich verbreitet ist.
Klar Sind dort die Bedienelemente besser aber das war für mich jetzt nicht so kaufentscheidend da ich sie nur zum zuheizen nutzen möchte wenn es Nachts mal kälter ist und wir im Bus schlafen.

Coin Marketplace

STEEM 1.16
TRX 0.15
JST 0.156
SBD 8.72